Die Regenbogenbrücke

Seelentiere hat sie jemand genannt…
Sie sind unvergessen,
weil sie unser Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in uns weiterleben.

Seelentiere hat sie jemand genannt…jene Tiere, die es nur einmal gibt im Leben.

Seelentiere hat sie jemand genannt…jene Tiere, die wie ein Schatten waren,wie die Luft zum atmen,jene Tiere, die uns ohne Worte verstanden.

 Kein Tag vergeht, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen.
Und nur Tiermenschen können verstehen, wie es ist, so ein Seelentier zu verlieren…

Antoine de Saint-Exupéry: Der kleine Prinz
abgeändert

Heute, 16.01.15, musste unser lieber Milo über die Regenbogenbrücke gehen, er war durch das Leben auf der Müllkippe so krank und kein Tierarzt konnte ihm mehr helfen. Wir werden Dich immer in Erinnerung behalten und wir wissen, das Du bei Sue sehr geliebt wurdest. Sie hat Dich aufg dem letzten Weg begleitet, Du warst nicht alleine. Machs gut mein schöner Freund, ich hätte Dir so gerne eine eigene Familie gegönnt, aber es sollte nic ht sein....

Fienchen / Buffy
Fienchen / Buffy

Heute, 14.11.2013, musste auch die Schwester von Coco, unsere Buffy / Fienchen den Weg über die Regenbogenbrücke gehen.

Alle Versuche von ihrem Frauchen hier in Deutschland, ihr zu helfen, haben nichts gebracht und so hat sie Fienchen gehen lassen.

Wir alle sind sehr traurig und hoffen einfach, das sie gut auf der anderen Seite des Regenbogens angekommen ist.

Odo
Odo

 

04.04.2014

Heute war ein sehr schwarzer Tag, denn 3 unserer Baby´s sind von uns gegangen, sie waren schwer krank und hatten einfach keine Chance

Conan, Neelix und Odo, die 3 plüschigen Welpen, haben es nicht geschafft und sind über die Regenbogenbrücke gegangen.

Wir vermissen Euch und sind sehr traurig, das sie gehen mussten.

R.I.P. Ihr Kleinen

Gute Reise

Conan
Conan

09.11.2014

Heute ist ein schwarzer Tag, denn unsere hübsche kleine Bara ist für immer gegangen. Was genau passiert ist, wissen wir noch nicht, aber sie musste wenigstens nicht allein gehen, sie war in Sicherheit im Shelter.

R.I.P kleine Bara mit den Riesenohren, ich hätte Dir so gerne noch das Leben ermöglicht, was Du verdient hättest, es sollte nicht mehr sein.

Machs gut und komm gut über die RBB, dort wirst Du schon von denen erwartet, die vor Dir gegangen sind.