Name:  DITTA, wartet auf Rhodos

Alter:   geb ca 09 / 2019
Größe:  51 cm SH
Gewicht:  16 kg  
kastriert:  ja
LM + EL:  negativ

Ditta versteht sich sehr gut mit anderen männlichen und weiblichen Hunden. Wir wissen nichts über Katzen, da sie in Doras kleinem Tierheim ist und dort überhaupt keine Katzen sind.
Sie sitzt ruhig im Auto, aber ihr wird übel, da sie überhaupt nicht daran gewöhnt ist.
Sie ist mit Dora, Morgan und Bess am selben Ort und sie war die beste Freundin von Goldie, die bereits in Deutschland adoptiert ist.

Wir suchen für Ditta ein Zuhause mit einem Ersthund, da sie im Rudel Sicherheit hat, einzeln ist sie sehr änbgstlich , sie hat Angst vor plötzlichen lauten Geräuschen, da sie das alles nicht kennt. Ditta kam wirklich verängstigt zu uns, aber es ist schon besser geworden. Sie ist immer noch schüchtern, wenn sie neue Leute trifft und braucht  Zeit, um ihnen zu vertrauen.
Sie geht gut an der Leine und liebt ihre Spaziergänge, mag ruhige Situationen und sanften Umgang.
Sie wird glücklich in einer Familie sein, die bereits einen anderen Hund hat, da sie es liebt, Mitglied eines Rudels zu sein, und dies hilft ihrem Selbstvertrauen.
Sie mag Kuscheln, aber nur, wenn sie danach fragt.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis

Name: DORA vermittelt
Alter: geb 10.09.2018
Größe: 54 cm SH
Gewicht: 19 kg
kastriert: ja
Leishmaniose: negativ

Dora lebt auf unserer Pflegestelle auf Rhodos, sie versteht sich sehr gut mit anderen Hunden , Katzen wissen wir noch nicht.
Autofahren klappt sehr gut, sie zeigt keinerlei Stress beim fahren, und sie liebt ihre langen Spaziergänge am Strand, das Leine laufen ist für sie kein Problem.
Dora ist eine ausgesprochene Schmusebacke, die Menschen, die ihr vertraut sind, möchte sie den ganzen Tag kuscheln und Küsschen geben.
Sie lebt zusammen mit Ditta, Bess und Morgan und sie scheint sich dort auch wohl zu fühlen. Sie wurde sehr verängstigt gefunden und hat im Laufe der Zeit sehr viel Vertrauen zu ihren Menschen aufbauen können, deswegen denken wir, das es anfangs auch ein wenig holpern wird, aber grundsätzlich hat sie ihre Schüchternheit schnell abgelegt. Die Menschen. die sie haben möchten, werden eine ganz liebe Schmusebacke bekommen, die am liebsten ein Schoßhündchen wäre. Sportliche Menschen würden sie am besten auslasten können, ein Garten zum relaxen wäre mal nicht falsch.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis

Name:      ANALISA, wartet auf einer Pflegestelle in Kiel
Alter:       geb ca 08.2014
Größe:     56 cm SH
Gewicht:  32 kg
kastriert:  ja
LM und Ehrl: negativ

Analisa und Rex sind zusammen nach einer Scheidung im Tierheim auf Rhodos gelandet, deswegen wäre unser größter Wunsch, das sie auch für den Rest ihres Lebens zusammen bleiben könnten.
Analisa ist ein fröhliches, freundliches Hundemädchen. Sie liebt Menschen und genießt es, gekuschelt zu werden.
Leinenführigkeit ist noch ein Problem, da sie anfangs sehr ungestüm sein kann, aber sie lernt auch, das sie sich nicht so reinhängen braucht.
Durch ihre Kraft wäre es am besten , wenn keine Kinder im Haushalt sind, und auch Katzen wären nicht sooo gut.
Wie für alle Hunde, wäre ein Garten zum toben und relaxen der Traum...... und wenn dann auch noch ihr Freund Rex mit dabei sein kann, ist das der 6er im Lotto für die Beiden
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung. Sie möchten Familienmitglieder und nicht abgeschoben werden
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen internationalen Heimtierausweis

Name: JUTTA, wartet auf Rhodos
Alter:    geb ca 2015
Größe     62 cm SH
Länge:    92 cm
Gewicht: 24 kg
kastriert: ja
LM Test : Titer 1: 1600

Jutta ist eine ängstliche und scheue Hündin, aber niemals aggressiv gegen Mensch oder andere Hunde im Shelter.
Sie liebt es inzwischen, wenn die Betreuer im Shelter bei ihr sind, sie genießt die Streicheleinheiten und die Leckerchen.
Nach einer erfolgreichen Behandlung der Leishmaniose konnte sie inzwischen kastriert werden.

Sie ist mittlerweile eine fröhliche Hündin, die menschliche Nähe sucht und geniesst. Sie geht gut an der Leine und hat Spass am Spazieren gehen. Sie ist neugierig und interessiert.

Kleine Kinder sollten besser nicht im Haus sein, die kennt sie nicht.

Durch die gute Pflege im Shelter hat sie auch zugenommen und sieht nun auch wieder wie eine tolle Schäferhündin aus

Da ich Jutta auch persönlich kenne, kann ich sagen, wer ihr die Zeit gibt, sich mit einer neuen Situation anzufreunden, der wird eine sehr tolle Freundin bekommen.

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen internationalen Heimtierausweis.

Name:     LULU, wartet auf Rhodos
Alter:      geb ca 2013
Größe:  50 cm SH
Gewicht:  19 kg
kastriert:  ja


Lulu hat eine Futterpatin


Lulu lebte bislang zusammen mit ihrem Freund Louie, leider wurden sie dort massiv vernachlässigt und unsere Freunde vor Ort konnten sie dort wegnehmen und in Sicherheit bringen. Beide sind sehr menschenbezogen und freundlich, aber wir denken, das Kinder erst ab 12 Jahren im neuen Zuhause sein sollten, denn sie sind doch etwas grobmotorisch und könnten kleinere Kinder umrennen.
In den nächsten Wochen werden wir sehen, wie sie sich charakterlich entwickeln, aber eines wäre für die Beiden bestimmt das Paradies auf Erden, wenn sie zusammen bleiben könnten.......Beide haben eine kupierte Rute, warum, wissen wir leider nicht.
Wir wissen wie schwer das sich finden lässt, aber wir möchten es jedenfalls versuchen 
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Name:     PEGGY, wartet auf Rhodos  

KEINE KATZEN  BITTE 
Alter:       geb 04 / 2015
Rasse:    DRAHTHAAR MIX
kastriert:  ja
Größe:    64 cm SH
Länge :   103 cm
Gewicht:  36 kg


Peggy hat eine Futterpatin


LM Test 2017:  negativ wird nochmals getestet )
Peggy  ist ein sehr freundlicher Hund, sie bellt nie (fast) und sie ist sehr sanft zu Kindern!(getestet mit Nicoles Tochter Polly)
Sie ist auch mit anderen Hunden befreundet.
Sie hat ein wenig Angst vor Männern, aber nur am Anfang. Sobald sie merkt, dass sie nett sind, geht es ihr gut.
Peggy wurde an einem sehr kalten Tag im Dezember 2016 am Straßenrand gefunden.
Sie wurde von einem Auto angefahren und zum Sterben zurückgelassen. Aber gsd wurde sie von einer unserer Freunde gefunden und zum Tierarzt gebracht. Nun ist sie zwar wieder völlig genesen, aber sie setzt sich etwas anders als andere Hunde hin .
Inzwischen ist sie ein sehr aktiver Hund und würde sich sehr freuen, wenn sie eine Familie mit einem großen Garten finden könnte, in dem sie laufen und spielen könnte oder wenn sie lange Spaziergänge machen könnte.
Sie ist etwas stur (wie alle Drahthaar-Hunde. . . ) und zieht, wenn sie an der Leine geht. Nicoles Mutter versucht es, aber Peggy ist zu stark für sie. . . .Also braucht sie starke Leute, die Zeit haben, sie zu trainieren. Rüstige Rentner oder sportliche Menschen wären das richtige für sie
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber NIEMALS in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfoten halten, sind sie gechipt, geimpft, meist auch schon kastriert und haben einen EU Heimtierausweis.