Name: DORA, wartet auf Rhodos
Alter: geb 10.09.2018
Größe: 54 cm SH
Gewicht: 19 kg
kastriert: ja
Leishmaniose: negativ
Ehrlichiose: postitiv, Behandlung hat begonnen

Dora lebt auf unserer Pflegestelle auf Rhodos, sie versteht sich sehr gut mit anderen Hunden , Katzen wissen wir noch nicht.
Autofahren klappt sehr gut, sie zeigt keinerlei Stress beim fahren, und sie liebt ihre langen Spaziergänge am Strand, das Leine laufen ist für sie kein Problem.
Dora ist eine ausgesprochene Schmusebacke, die Menschen, die ihr vertraut sind, möchte sie den ganzen Tag kuscheln und Küsschen geben.
Sie lebt zusammen mit Ditta, Bess und Morgan und sie scheint sich dort auch wohl zu fühlen. Sie wurde sehr verängstigt gefunden und hat im Laufe der Zeit sehr viel Vertrauen zu ihren Menschen aufbauen können, deswegen denken wir, das es anfangs auch ein wenig holpern wird, aber grundsätzlich hat sie ihre Schüchternheit schnell abgelegt. Die Menschen. die sie haben möchten, werden eine ganz liebe Schmusebacke bekommen, die am liebsten ein Schoßhündchen wäre. Sportliche Menschen würden sie am besten auslasten können, ein Garten zum relaxen wäre mal nicht falsch.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis

Name:   ELLIE, RESERVIERT
Alter:        10.06.2015
Größe:      59 cm SH
Gewicht:   32 kg
kastriert :  ja
LM +EH:  negativ

 

Update 4.2.21:
Inzwischen sind Ellies Muskeln so gestärkt, das sie nun völlig rund läuft und auch keine Probleme mehr hat


Ellie wurde lange Zeit nur an 1 m langer Kette gehalten,sie war stark vernachlässigt und trotzdem liebt sie die Menschen sehr, sie freut sich so, wenn sie Aufmerksamkeit bekommt.  Das traurige Leben hat absolut keine Macken bei ihr hinterlassen, was auf ihre liebe und gutmütige Grundeinstellung hinweist.
Ellie versteht sich mit allen Hunden , sie fährt entspannt mit im Auto, nur das Leinelaufen muss man ihr noch beibringen,....klar, ihre ersten Besitzer haben sich ja nicht um sie gekümmert. Sie zieht stark an der Leine, da brauchts noch viele Nerven und Konsequenz, aber das lohnt sich in jedem Fall. Sie lernt schon mal ein bisschen, beruhigt sich auch super, wenn sie merkt, das es nichts bringt zu ziehen.
Im neuen Zuhause wäre es gut, wenn keine kleinen Kinder vorhanden wären, denn sie ist etwas grobmotorig und stürmisch, sie könnte Kinder schon mal umrennen, aber ein Garten zum toben und faulenzen würde sie bestimmt lieben.
Spaziergänge werden derzeit immer mehr etwas ausgedehnt, da sie durch die Zeit an der kurzen Kette wenig Muskeln hat, die werden jetzt mit Unterstützung durch Kalzium und Training langsam aufgebaut.
Ellie hat trotz der widrigen Umstände ein erstklassiges Blutbild, keinerlei Infektionen, keine Leishmaniose und auch KEINE anderen MMK, was wir nicht erwartet hatten.
Ellie saugt die Fürsorge und Liebe der Pflegestelle regelrecht auf wie ein Schwamm, sie ist eben ein glückliches Hundemädchen, die niemals wieder enttäuscht werden darf von Menschen.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis

Name: BESS, wartet auf Rhodos
Alter: geb 10.10.18
Größe: 56 cm SH
Gewicht: 26 kg
kastriert: ja
LM+EL: negativ

Abmessungen:
Brust 79 cm
Hals 45
Magen 58
Länge 59

Bess hatte keinen guten Start ins Leben, denn sie wurde irgendwann wohl auf der Strasse ausgesetzt, man wollte sie loswerden ? Da sie es aber gewohnt war, mit Menschen zusammen zu leben, konnte sie alleine auf der Strasse kaum überleben und wie sie aussah, als sie gefunden wurde, belegt ein Foto. Inzwischen ist sie wieder ein fröhliches und liebevolles Hundemädchen geworden, denn sie liebt die Menschen, auch andere Hunde sind kein Problem für sie.
Sie braucht noch Leinentraining, denn sie ist noch sehr stürmisch anfangs, aber nach ein paar Minuten lässt sie sich etwas leichter führen. Über Leckerchen kann man sie aber sehr gut dirigieren.
Autofahren ist kein Problem, sie sitzt ruhig, sie kennt Strassenlärm und zeigt keine Angst wenn Autos vorbei fahren.
Wir denken, Bess ist ein ungeschliffener Diamant, der nach einer kurzen Eingewöhnungszeit ein tolles Familienmitglied werden kann, sie ist leicht zu führen, denn sie möchte den Menschen gefallen.
Ein Garten zum toben mit ihren Menschen wäre super, ist aber keine Bedingung.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis

Name:      ANALISA, wartet auf einer Pflegestelle in Kiel
Alter:       geb ca 08.2014
Größe:     56 cm SH
Gewicht:  32 kg
kastriert:  ja
LM und Ehrl: negativ

Analisa und Rex sind zusammen nach einer Scheidung im Tierheim auf Rhodos gelandet, deswegen wäre unser größter Wunsch, das sie auch für den Rest ihres Lebens zusammen bleiben könnten.
Analisa ist ein fröhliches, freundliches Hundemädchen. Sie liebt Menschen und genießt es, gekuschelt zu werden.
Leinenführigkeit ist noch ein Problem, da sie anfangs sehr ungestüm sein kann, aber sie lernt auch, das sie sich nicht so reinhängen braucht.
Durch ihre Kraft wäre es am besten , wenn keine Kinder im Haushalt sind, und auch Katzen wären nicht sooo gut.
Wie für alle Hunde, wäre ein Garten zum toben und relaxen der Traum...... und wenn dann auch noch ihr Freund Rex mit dabei sein kann, ist das der 6er im Lotto für die Beiden
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung. Sie möchten Familienmitglieder und nicht abgeschoben werden
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen internationalen Heimtierausweis

Name:     MIMI, vermittelt
Alter:       geb ca 2015
Größe:    40 cm SH
Gewicht: 18 kg
kastriert:  ja
LM+EL:   negativ

Mimi wurde abgegeben, und wir verstehen es nicht, denn sie ist absolut lieb und unauffällig. Sie freut sich, wenn sie Zuwendung bekommt, fordert sie aber nicht ein, ihr Blick ist aber sehr intensiv, wenn sie einen anschaut....das geht bis ins Herz .
Mimi sitzt entspannt im Auto und auch Leine kennt sie, zieht aber nicht, denn sie möchte immer bei der Bezugsperson bleiben.
Sie steckt voller Liebe für die Menschen, Katzen kennt sie ebenfalls und ist sehr lieb zu ihnen.
Mit ihren 5 Jahren ist sie noch nicht zu alt, um sich auf eine neue Familie einzulassen. Sie möchte ein warmes Körbchen, gutes Futter und gaaaanz viel Streichelhände ...... dann ist sie glücklich.
Ihre Größe ist auch sehr handlich, nicht zu klein, das man drüber stolpern kann, aber klein genug, um sie auch mal auf den Arm zu nehmen.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis

Name: NELLY  vermitttelt
Alter:           geb ca 12 / 2019
Größe:         53 cm SH
Gewicht:      18 kg
LM + EL:      negativ
kastriert:      ja

Nelly und Jack wurden zusammen auf der Strasse gefunden und gesichert. Nach der Kastration und ein bisschen aufpäppeln können wir heute sagen, das sie ein wunderbarer, freundlicher Hund ist, die die Menschen sehr liebt, die ein aktiver Hund sein möchte, sprich laufen, spielen und kuscheln mit ihren Menschen und die einen Garten bestimmt super finden würde.
Sie liebt auch Artgenossen und fährt ruhig und entspannt im Auto mit. An der Leine laufen klappt schon ganz manierlich, aber das wird sie schnell kapieren, weil die Leine in dem Fall ja was positives ist. Anfangs ist sie noch etwas scheu und vorsichtig, aber sie vertraut sehr schnell und wenn sie etwas positives erleben kann, ist sie auch schnell dabei. Sie läuft gerne und ausdauernd, könnte sein, das ein Saluki in ihrer Ahnenreihe mitgemischt hatte, sicher sind wir nicht.
Wir sind der Meinung, das Nelly eine liebenswerte und freundliche Begleiterin sein wird, gerne auch mit einem souveränen Ersthund.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung. Sie möchten Familienmitglieder und nicht abgeschoben werden
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen internationalen Heimtierausweis

Name: JUTTA, wartet auf Rhodos
Alter:    geb ca 2015
Größe     62 cm SH
Länge:    92 cm
Gewicht: 24 kg
kastriert: ja
LM Test : Titer 1: 1600

Jutta ist eine ängstliche und scheue Hündin, aber niemals aggressiv gegen Mensch oder andere Hunde im Shelter.
Sie liebt es inzwischen, wenn die Betreuer im Shelter bei ihr sind, sie genießt die Streicheleinheiten und die Leckerchen.
Nach einer erfolgreichen Behandlung der Leishmaniose konnte sie inzwischen kastriert werden.

Sie ist mittlerweile eine fröhliche Hündin, die menschliche Nähe sucht und geniesst. Sie geht gut an der Leine und hat Spass am Spazieren gehen. Sie ist neugierig und interessiert.

Kleine Kinder sollten besser nicht im Haus sein, die kennt sie nicht.

Durch die gute Pflege im Shelter hat sie auch zugenommen und sieht nun auch wieder wie eine tolle Schäferhündin aus

Da ich Jutta auch persönlich kenne, kann ich sagen, wer ihr die Zeit gibt, sich mit einer neuen Situation anzufreunden, der wird eine sehr tolle Freundin bekommen.

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen internationalen Heimtierausweis.

Name: DAISY, wartet auf Rhodos
Alter:        geb. ca. 2016
Größe:     56 cm SH
Länge:     65 cm
Hals:        45 cm
Brust:       58 cm
Gewicht:  25 kg
sterilisiert:  ja
LM und EL:  negativ

Daisy wurde von ihrer Retterin vor 2 Monaten mit einer schrecklichen Nackenverletzung durch Ketten und Stricke verursacht, liebe Tierfreunde haben gespendet und so konnte sie wieder völlig gesund gepflegt werden. Das sie überlebt hat, ist ein kleines Wunder und das macht diese Hündin
einzigartig
Sie wird grade von ihrer Retterin trainiert, denn sie knabbert gerne beim spielen mit den Zähnen, das kann auch schon mal falsch verstanden werden, deshalb möchte sie es ihr abgewöhnen.Wenn sie einen Ball bekommt, dann hört sie auf zu knabbern. Sie liebt den Ball
Wir wünschen uns für diese Maus eine tolle Familie, evtl mit älteren Kindern, die sie nicht falsch lesen. Ein Garten zum spielen toben und relaxen wäre ein Glücksfall für dieses Schätzchen.
Zu bedenken ist für Jeden, der sich für sie interessiert, sie sollte in Zukunft nur noch ein Geschirr bekommen, da der Hals ja schwer verletzt war. sowas darf sie nie wieder erleben müssen.
Deswegen suchen wir die Menschen, die ihr Sicherheit geben wollen, ihre Vergangenheit dabei immer im Auge haben und entsprechend agieren können.
Das letzte Foto zeigt die schreckliche Verletzung am Hals, bitte nicht anklicken, wer sich das nicht anschauen kann.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Händer vermittelt, aber nhiemals für eine Zwingerhaltung,m denn unsere Hunde sollen Familienmitglieder werden, die schiebt man nicht ab, sondern lebt mit ihnen zusammen.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines Internationalen Heimtierausweises
Die Hunde kommen mit Flugpaten nach Deutschland.

Name:     LULU, wartet auf Rhodos
Alter:      geb ca 2013
Größe:  50 cm SH
Gewicht:  19 kg
kastriert:  ja


Lulu hat eine Futterpatin


Lulu lebte bislang zusammen mit ihrem Freund Louie, leider wurden sie dort massiv vernachlässigt und unsere Freunde vor Ort konnten sie dort wegnehmen und in Sicherheit bringen. Beide sind sehr menschenbezogen und freundlich, aber wir denken, das Kinder erst ab 12 Jahren im neuen Zuhause sein sollten, denn sie sind doch etwas grobmotorisch und könnten kleinere Kinder umrennen.
In den nächsten Wochen werden wir sehen, wie sie sich charakterlich entwickeln, aber eines wäre für die Beiden bestimmt das Paradies auf Erden, wenn sie zusammen bleiben könnten.......Beide haben eine kupierte Rute, warum, wissen wir leider nicht.
Wir wissen wie schwer das sich finden lässt, aber wir möchten es jedenfalls versuchen 
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Name:     PEGGY, wartet auf Rhodos  

KEINE KATZEN  BITTE 
Alter:       geb 04 / 2015
Rasse:    DRAHTHAAR MIX
kastriert:  ja
Größe:    64 cm SH
Länge :   103 cm
Gewicht:  36 kg


Peggy hat eine Futterpatin


LM Test 2017:  negativ wird nochmals getestet )
Peggy  ist ein sehr freundlicher Hund, sie bellt nie (fast) und sie ist sehr sanft zu Kindern!(getestet mit Nicoles Tochter Polly)
Sie ist auch mit anderen Hunden befreundet.
Sie hat ein wenig Angst vor Männern, aber nur am Anfang. Sobald sie merkt, dass sie nett sind, geht es ihr gut.
Peggy wurde an einem sehr kalten Tag im Dezember 2016 am Straßenrand gefunden.
Sie wurde von einem Auto angefahren und zum Sterben zurückgelassen. Aber gsd wurde sie von einer unserer reudne gefunden und zum tTierarzt gebracht. un ist sie zwar wieder völlig genesen, aber sie setzt sich etwas anders als andere Hunde hin .
Inzwischen ist sie ein sehr aktiver Hund und würde sich sehr freuen, wenn sie eine Familie mit einem großen Garten finden könnte, in dem sie laufen und spielen könnte oder wenn sie lange Spaziergänge machen könnte.
Sie ist etwas stur (wie alle Drahthaar-Hunde. . . ) und zieht, wenn sie an der Leine geht. Nicoles Mutter versucht es, aber Peggy ist zu stark für sie. . . .Also braucht sie starke Leute, die Zeit haben, sie zu trainieren. Rüstige Rentner oder sportliche Menschen wären das richtige für sie
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber NIEMALS in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfoten halten, sind sie gechipt, geimpft, meist auch schon kastriert und haben einen EU Heimtierausweis.