Name: ROXY, wartet auf Rhodos
Alter: geb ca 11./17
Größe: 53 cm SH
Gewicht: 23 kg
kastriert: ja

Roxy wurde alleine an einer Strasse gefunden und gesichert, anfangs war sie noch sehr nervös und auch etwas scheu, aber das wurde schnell besser, je länger sie spürte, das es ihr dort gut geht.
Derzeit lernt sie noch an der Leine zu laufen, aber das klappt noch nicht so gut, da wirkt sie noch sehr gestresst. Aber wir sind guter Hoffnung, das sie auch das meistern wird.
Sie geniesst es zu kuscheln und liebt es gestreichelt zu werden. Und ihr Blick lässt einen aufmerksam werden, denn sie hat ein hellblaues Auge
Wir würden uns für diese tolle Hündin ein Zuhause mit einem gesicherten Garten und Familienanschluss wünschen.
Da sie bei allem Neuen erstmal zurückhaltend reagiert, sollten Interessenten wissen, das sie gut gesichert werden muss. Nichts ist schrecklicher als ein entlaufener panischer Neuankömmling, der dann Gefahr läuft, verletzt zu werden oder noch schlimmeres.

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name: TRISH wartet auf Rhodos  vorerst noch keine Vermittlung
Alter: geb ca Mitte 2015-2016
Größe: 48 cm SH
Länge: 56 cm
kastriert: ja

BITTE NICHT ZU KATZEN

Trish wurde von einem Auto angefahren und Helfer brachten sie zu einem Tierarzt, der sie medizinisch versorgte und die Helfer haben sich dann um die vollständige Genesung zuhause gekümmert. Inzwischen ist sie wieder fit und gesund und möchte bald eine Familie finden, die sie immer beschützen und lieben möchte. Ihr Muskelaufbau schreitet sehr gut voran, aber das braucht Zeit. Das spielen mit den anderen Hunden sorgt für die nötige Bewegung.
Sie ist freundlich zu Menschen und Artgenossen, nur bei Katzen wissen wir nicht so genau, ob das gut gehen würde.
Anfangs ist sie bei neuen Menschen noch etwas scheu und vorsichtig, deswegen muss sie die erste Zeit immer doppelt gut gesichert werden, denn ein panischer Hund ist schnell ausgebüchst und das muss nicht sein.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name:   GINA wartet auf einer PS in Wesel auf Besuch

Alter: geb 20.03.17

Größe: 55 cm SH

Gewicht:  25 kg

 

Gina ist eine hübsche Maus und sehr lieb. Sie ist total verschmust und liebt es mit ihren Menschen zu spielen und zu toben, saugt jede Streicheleinheit förmlich auf. Sie geht sehr gern spazieren und läuft mittlerweile auch gut an der Leine. Sie mag männliche Artgenossen, bei weiblichen entscheidet die Sympathie. Sie ist ruhig im Haus und auch stubenrein, trotzdem würde sie sich über einen gesicherten Garten sehr freuen. Wir glauben dass sie schon einmal ein Zuhause hatte und rausgeschmissen wurde. Gina ist eine absolute Traumhündin, Schäferhundmischling durch und durch, wie man ihn sich nur wünschen kann. Heißt aber auch: sie will gefordert werden! Unzufriedenheit zeigt sie also auch ganz deutlich! Junge Menschen, die ihr richtig etwas beibringen, Hundeschule oder sogar eine richtige Ausbildung wären toll für sie. Noch fehlt ihr etwas an Kondition, aber ihr Wille ist unglaublich stark und dem muss man gewachsen sein. Gina wäre auch der ideale Zweithund.
Gina wurde ca.20.03.2017 geboren, ist ca.55cm hoch und wiegt etwa 25 Kg. Natürlich ist sie geimpft, gechipt und kastriert und hat einen EU Ausweis im Gepäck.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt. Wer schenkt der Maus ein liebevolles Zuhause auf Lebenszeit?.

 

Name: Maria, wartet auf Rhodos
Alter: geb ca 2015
Größe: 45 cm SH
kastriert: nein erst nach der Behandlung
LM Test: positiv 1 / 1600 Behandlung mit Milteforan hat begonnen

Maria ist alleine auf einer Strasse unterwegs gewesen, als sie unseren Freunden auffiel, es ging ihr sehr schlecht, sie hatte Fieber und war unterernährt. Inzwischen konnte sie aufgepäppelt werden und heute geht es ihr bedeutend besser, sie ist so eine freundliche weiche Hündin, die man immerzu beschmusen könnte. Und sie liebt die Menschen und freut sich, wenn sie uwendung bekommt.
Sie versteht sich super mit anderen Hunden, ist eher zurückhaltend, wenn es Streit gibt.
Wir hoffen, das das Medikament gut anschlägt und der Titer runter geht, sie hat ein gutes Zuhause so bitter nötig. Denn LM wird durch gutes Futter, wenig Stress und viel Liebeim Zaum gehalten.
Natürlich muss man 1x im Jahr das Blut kontrollieren lassen, aber die Hunde können auch mit LM ein ganz normales Leben führen.
Wir wünschen uns für Maria ein rliebevolles Zuhause mit Regelmäßigkeit im Tagesablauf , ohne große Veränderungen und Stress.

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Name:     LULU, wartet auf Rhodos
Alter:      geb ca 2013
Größe:  50 cm SH
Gewicht:  19 kg
kastriert:  ja

Lulu lebte bislang zusammen mit ihrem Freund Louie, leider wurden sie dort massiv vernachlässigt und unsere Freunde vor Ort konnten sie dort wegnehmen und in Sicherheit bringen. Beide sind sehr menschenbezogen und freundlich, aber wir denken, das Kinder erst ab 12 Jahren im neuen Zuhause sein sollten, denn sie sind doch etwas grobmotorisch und könnten kleinere Kinder umrennen.
In den nächsten Wochen werden wir sehen, wie sie sich charakterlich entwickeln, aber eines wäre für die Beiden bestimmt das Paradies auf Erden, wenn sie zusammen bleiben könnten.......Beide haben eine kupierte Rute, warum, wissen wir leider nicht.
Wir wissen wie schwer das sich finden lässt, aber wir möchten es jedenfalls versuchen 
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Hallo ich bin YUNA

Ich bin eine zweijährige Boxer-Mischlingshündin,( – Griechische Bracke?) geb. am 29.01.2016 und bin 52cm groß (Schulterhöhe), 21,5 kg schwer, nicht kastriert.

Ich suche ein Neues Zuhause!
Ich bin gut erzogen und beherrsche alle Kommandos sehr gut. Desweitern kann noch weitere lustige Kunststücke u.a verstehe ich französisch.
Ich komme sehr gut mit meinen Artgenossen zurecht und liebe Fahrradfahren, schwimmen und kuschel für mein Leben gerne.Leider habe ich als junger Welpe einen schweren Unfall erlebt (Sturz aus 6 Meter Höhe), sodass ich nicht mehr lange neben Fahrrad herlaufen kann. Mein Frauchen hat mir einen Fahrradanhänger organisiert, dass ich auch bei längeren Fahrten mitkommen kann.

Mein krankes Beinchen ist gut verheilt (besser als erwartet), dass man von dem Sturz nicht mehr viel bemerkt (Ausnahme langes laufen neben Fahrrad, da sieht man es noch ein bisschen, deshalb mein Anhänger)Ich liebe es mit Kindern zu toben allerdings kenne ich Kinder erst ab 3 Jahren. Mit Babys habe ich noch keine Erfahrung sammeln können.
Ich schließe Menschen schnell in mein Herz und freue mich immer sehr, wenn ich Sie begrüßen darf.Ich kenne die Stadt und auch das Landleben. Zug und Straßenbahn fahre ich, aber das mag ich nicht so wirklich.
Autofahren hingegen, auch längere Strecken liebe ich.Ich laufe ruhig an der Leine und ziehe nicht, ich kann auch brav ohne Leine Fuß laufen, jedoch muss mein Frauchen immer aufpassen da ich sehr gerne Katzen, Mäuse, Hasen jage oder einfach mal über die Straße laufe, wenn ich einen Menschenfreund sehe den ich sehr mag.Ich kenne kleinere Festivals und liebe es mit dabei zu sein.Zuhause bin sehr ruhig und man hört mich sehr selten bellen.Eigentlich bin ich ein ganz tolles und schlaues Früchtchen……

DOCH ICH HABE EIN PROBLEM:

ICH KANN NICHT ALLEINE SEIN!!

Mein Frauchen hat es mit allen Mitteln versucht, Training, Hundepsychologe, Beruhigungstabletten etc. jedoch, wenn ich alleine bin gerate ich unter Stress und zerbeiße dabei die Eingangstüre um Stress abzubauen…. und klar ich möchte zu Frauchen.Ich habe es aber schon geschafft 6 Std. alleine zu sein, das ging ganz gut, doch bekomme ich öfters alte Rückfälle und schaffe nicht mal 1 Std. alleine zu bleiben.

Bisher durfte ich immer mit Frauchen auf Arbeit gehen. Nun beginnt Sie Ende September eine Umschulung und da muss ich mindestens 6 Std. alleine sein können.Schweren Herzens suche ich nun ein Neues wundervolles Zuhause, mit liebevollen Menschen die mich mit mein PROBLEM gerne annehmen.
Eine Familie, rüstiges Rentnerpärchen oder ein Bauernhof wäre das optimale für mich.

Bei Interesse können Sie gerne Kontakt aufnehmen. Kennlernen und Platzkontrolle ist Voraussetzung !!

___________________________________________

Name:     PEGGY, wartet auf Rhodos  

KEINE KATZEN  BITTE 
Alter:       geb 04 / 2015
Rasse:    DRAHTHAAR MIX
kastriert:  ja
Größe:    64 cm SH
Länge :   103 cm
Gewicht:  36 kg

LM Test 2017:  negativ wird nochmals getestet )
Peggy  ist ein sehr freundlicher Hund, sie bellt nie (fast) und sie ist sehr sanft zu Kindern!(getestet mit Nicoles Tochter Polly)
Sie ist auch mit anderen Hunden befreundet.
Sie hat ein wenig Angst vor Männern, aber nur am Anfang. Sobald sie merkt, dass sie nett sind, geht es ihr gut.
Peggy wurde an einem sehr kalten Tag im Dezember 2016 am Straßenrand gefunden.
Sie wurde von einem Auto angefahren und zum Sterben zurückgelassen. Aber gsd wurde sie von einer unserer reudne gefunden und zum tTierarzt gebracht. un ist sie zwar wieder völlig genesen, aber sie setzt sich etwas anders als andere Hunde hin .
Inzwischen ist sie ein sehr aktiver Hund und würde sich sehr freuen, wenn sie eine Familie mit einem großen Garten finden könnte, in dem sie laufen und spielen könnte oder wenn sie lange Spaziergänge machen könnte.
Sie ist etwas stur (wie alle Drahthaar-Hunde. . . ) und zieht, wenn sie an der Leine geht. Nicoles Mutter versucht es, aber Peggy ist zu stark für sie. . . .Also braucht sie starke Leute, die Zeit haben, sie zu trainieren. Rüstige Rentner oder sportliche Menschen wären das richtige für sie
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber NIEMALS in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfoten halten, sind sie gechipt, geimpft, meist auch schon kastriert und haben einen EU Heimtierausweis.

Name:      EVIE, wartet auf Rhodos
Alter:       ca geb 2013 / 2014
Größe:    54 cm SH
Gewicht:  34 kg
kastriert:   ja
LM_Test: Leider positiv 1:1600 Titer
Evie wurde auf der Strasse gefunden und ein Anwohner hat sich ihrer angenommen, nur leider lebt er nicht das ganze Jahr auf Rhodos, aber andere haben die Versorgung von Evie in diese Zeit übernommen. Leider hatte dann Jemand das Tor offengelassen und Evie wurde auf der Strasse angefahren und verletzt. Die Helfer haben die Kosten für die Versorgung übernommen, möchten aber nun, das Evie doch ein schöneres Zuhause bekommen kann.
Sie ist unheimlich lieb, auch Fremden gegenüber, sie fährt super gerne mit im Auto und geht auch schon sehr gut an der Leine.
Diese Liebe zu den Menschen darf nicht enttäuscht werden und deshalb suchen wir für dieses hübsche und liebe Mädchen die Menschen, die ihr all ihre Liebe und Zuwendung geben möchten, die sie braucht, also kein Zwinger oder abgeschoben in den Garten  oder Schlimmeres.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sind Familienmitglieder.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt , oft auch schon kastriert und haben einen EU Heimtierausweis.

Name:    JUTTA,  wartet auf Rhodos
Alter:      geb ca 2015
Größe    62 cm SH
Länge:   92 cm
Gewicht:  24 kg
kastriert:  nein
LM Test : leider positiv Titer :

1: 1600

Jutta ist eine scheue Hündin, aber niemals aggressiv gegen Mensch oder andere Hunde im Shelter.
Sie liebt es inzwischen, wenn  die Betreuer im Shelter bei ihr sind, sie genießt die Streicheleinheiten und die Leckerchen.
Durch ihre Leishmania konnte sie bisher noch nicht kastriert werden, sie wird nun behandelt und wir hoffen sehr, das wir ihr trotzdem noch ein schönes Leben ermöglichen können, denn ihr bisheriges Leben war nicht einfach.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen internationalen Heimtierausweis.

Name:   BERNICE, wartet auf Rhodos
Alter:        geb ca 2014 / 2015
Größe:     62 cm SH
Länge:    106 cm
Gewicht:  ca 35 kg
kastriert:  ja
Bernice wurde gefunden, alleine im Nirgendwo angebunden. Da sie gut genährt war, gingen die Freunde davon aus, das sie einen Besitzer hat, haben sie allerdings beobachtet und dann, als sich Niemand um sie kümmerte, mitgenommen.
Nun lebt sie im großen Shelter alleine im Aussenbereich, denn sie mag einfach keine Geschlechtsgenossinnen. Und bei Katzen sind wir uns auch nicht sicher.
Sie ist wirklich ein Riesenbaby, freundlich, etwas stürmisch am Anfang, liebt es zu schmusen und wir könnten uns gut vorstellen, das sie bei Menschen mit viel Liebe und Muskelkraft ein tolles Leben haben könnte,  vielleicht auf einem  gesicherten Hof ???
Sie ist gerne in der Gesellschaft der Menschen, nur die brauchten dann schon eine XXL  Couch im Wohnzimmer, wenn sie auch noch Platz haben möchten.

Unsee Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfoten halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen internationalen Heimtierausweis .