Neue Preise  ab 01.06.2022

 

Wir müssen leider auch unsere Preise etwas anheben, weil alles auf Rhodos extrem teurer  wurde, Tierärzte haben die Preise erhöht, Futterkosten steigen und auch die Flüge werden immer teurer, offenbar ist das eine Folge der Pandemie.

 

Ab dem 01.06.22 gelten jetzt folgende Tierschutzgebühren:

 

460,00 €  für kastrierte Hunde

 

410,00 €  für nichtkastrierte Hunde/ Welpen

 

Zusätzlich werden 20,00 € für ein passendes Panikgeschirr in Rechnung gestellt, was wir den Hunden bei der Ankunft anziehen werden.

 

Anders geht es leider nicht, da auch auf Rhodos die Kosten für Tierarzt, Futter und die Flüge oauf Grund der Pandemie explodiert sind.

 

Auch der  Rücktransport unserer Boxen kostet uns inzwischen viel mehr Geld, denn sie gehen per Flieger zurück und da sind die Preise stark angezogen worden

 

Dies müssen wir nun so regeln, da wir sonst nicht die Kosten gedeckt bekommen, wir aber für die Hunde weiterhin alles möglich machen möchten, was in unserer Macht steht.

 

Danke für Ihr Verständnis

 

 

 

Name: Gordon, wartet auf Rhodos

Alter:      geb 08.07.22

Größe:    40 cm SH

Gewicht:  Endgewicht ca 22-25 kg

 

Gorden wurde zusammen mit seiner kleinen Schwester Selina und der Mama Sarah auf einer viel befahrenen Strasse  gesichert . Im Shelter zeigen sich die Geschwister sehr aufgeschlossen und wir denken, das sie nicht lange auf der Strasse waren.

Gordon ist ein sehr hübscher süßer Junge. Er ist ein freundliches kleines Hundekind, der alles und jeden liebt und mit jedem spielen möchte. . Er spielt gerne und ist gerne unter Menschen. Er genießt es, bekuschelt zu werden und versteht sich auch mit anderen Hunden.

Gordon würde sich über liebe Menschen evtl mit einem Garten sehr freuen, denn er liebt die Menschen und hat keine Ängste.

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Kontrolle und gegen einen Adoptionsvertrag abgegeben. Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie dann auch gechipt, geimpft, entwurmt und besitzen einen internationalen Heimtierausweis.

Das letzte Foto zeigt die Mama Sarah der beiden Geschwister

Name: Selina, wartet auf Rhodos

Alter:       geb ca 8.7.22

Größe:     40 cm SH

Gewicht:  10 kg

Selina wurde zusammen mit ihrem kleinen Bruder Gordon  und der Mama Sarah auf einer viel befahrenen Strasse  gesichert  Im Shelter zeigen sich die Geschwister sehr aufgeschlossen und wir denken, das sie nicht lange auf der Strasse waren.

 

Selina ist eine sehr hübsche kleine Welpine, die im Gegensatz zu ihrem Bruder eine dunklere Nase hat.

Sie ist ein freundliches Hundekind, die alles und jeden liebt und mit jedem spielen möchte und ist gerne unter Menschen. Kuscheln ist das Schönste für die Beiden und sie versteht sich auch mit anderen Hunden.

 

Auch Selina würde sich über liebe Menschen evtl mit einem Garten sehr freuen, denn sie liebt die Menschen und hat keine Ängste.

 

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Kontrolle und gegen einen Adoptionsvertrag abgegeben. Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie dann auch gechipt, geimpft, entwurmt und besitzen einen internationalen Heimtierausweis.

 

Das letzte Foto zeigt die Mama Sarah der beiden Geschwister

 

Name: ANGELO, wartet in NRW auf Besuch
Alter:         08.21
Größe:       58 cm SH
Gewicht:    22 kg
kastriert:    ja
LM +EL:     negativ

Angelo war eines Morgens an unserem Tor zu Shelter angebunden, sein Verhalten nach zu urteilen, glaubven wir, das er ein Zuhause hatte, aber weil er dort nicht ausreichend erzogen wurde, kam man wohl mit ihm nicht mehr zurecht.
Angelo ist ein sehr fröhlicher und auch temperamentvoller Hund, der noch viel lernen muss, seine Besitzer sollten sehr sportlich sein, denn Angelos hat Power, er freut sich über alles und jeden, sein Schwanz ist dauern in Bewegung.
Er liebt die Menschen, möchte immer bei ihnen sein, auch andere Hunde findet er toll, Autofahren findet er klasse, Leinelaufen ist noch nicht so sein Ding, deswegen sollte er in eine Hundeschule gehen. Power und Ruhephasen sollten in einem ausgewogenen Verhältnis sein.
Da er etwas stürmisch ist, würden wir ihn nicht zu  kleinen Kinder geben, er würde diese umwerfen und das könnte zu Missverständnissen führen.
Ein Garten in dem er toben kann, wäre auch ganz vorteilhaft.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Kontrolle und gegen einen Adoptionsvertrag abgegeben. Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie dann auch gechipt, geimpft, entwurmt und besitzen einen internationalen Heimtierausweis.

Name:    Aris, wartet noch auf Rhodos
Alter:         geb ca 08.22
Größe:       35 cm SH
Gewicht:    10,5 k

Aris ( der hellere der Beiden ) und seine Schwester Sorcha wurden von einer Tierfreundin auf Rhodos in einem Gebüsch ganz alleine gefunden. Nachdem sich keine Mama dort hat blicken lassen, wurden die Beiden dann am nächsten Tag gesichert und zum Tierarzt gebracht, der ihnen einen guten Allgemeinzustand attestierte. Sie bekamen alles erforderliche von ihm und dürfen jetzt in einer Hundepension auf Rhodos auf ihre Menschen warten. Da beide in einem guten Zustand gefunden wurden, gehen wir davon aus, das sie noch nicht lange in diesem Gebüsch gelebt haben, max ein paar Tage evtl.  Ihre Menschenfreundlichkeit spricht auch dafür, das sie noch keine schlechten Erfahrungen mit Menschen machen mussten.
Aris ist welpentypisch sehr aufgeschlossen Menschen gegenüber, Artgenossen und Katzen sind auch kein Problem, alles ist grade sehr aufregend und die Geschwister geniessen die Zuwendung und Liebe der Pflegemama.
MMK Schnelltest wurde gemacht, alles ok,  Wurmkur und Spot on haben auch beide erhalten.
Da wir nicht die Elterntiere kennen, gehen wir von der Optik her davon aus, das es süße Mixe vom Schäferhund sind, aber wir können bitte nur vermuten.
 Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Kontrolle und gegen einen Adoptionsvertrag abgegeben. Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie dann auch gechipt, geimpft, entwurmt und besitzen einen internationalen Heimtierausweis. 

Name: SORCHA , wartet noch auf Rhodos
Alter:         geb ca 08.22
Größe:       35 cm SH
Gewicht:    10,5 k

Sorcha ( irisch= die fröhliche ) die dunklere und ihr Brüderchen Aris wurden von einer Tierfreundin auf Rhodos in einem Gebüsch ganz alleine gefunden. Nachdem sich keine Mama dort hat blicken lassen, wurden die Beiden dann am nächsten Tag gesichert und zum Tierarzt gebracht, der ihnen einen guten Allgemeinzustand attestierte. Sie bekamen alles erforderliche von ihm und dürfen jetzt in einer Hundepension auf Rhodos auf ihre Menschen warten. Da beide in einem guten Zustand gefunden wurden, gehen wir davon aus, das sie noch nicht lange in diesem Gebüsch gelebt haben, max ein paar Tage evtl.  Ihre Menschenfreundlichkeit spricht auch dafür, das sie noch keine schlechten Erfahrungen mit Menschen machen mussten.
Sorcha ist welpentypisch sehr aufgeschlossen Menschen gegenüber, Artgenossen und Katzen sind auch kein Problem, alles ist grade sehr aufregend und die Geschwister geniessen die Zuwendung und Liebe der Pflegemama.
MMK Schnelltest wurde gemacht, alles ok,  Wurmkur und Spot on haben auch beide erhalten.
Da wir nicht die Elterntiere kennen, gehen wir von der Optik her davon aus, das es süße Mixe vom Schäferhund sind, aber wir können bitte nur vermuten.
 Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Kontrolle und gegen einen Adoptionsvertrag abgegeben. Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie dann auch gechipt, geimpft, entwurmt und besitzen einen internationalen Heimtierausweis.