Wenn Sie sich zur Situation der Tiere in Griechenland allgemein informieren möchten, dann klicken Sie bitte diesen Link an ( geht leider nicht, deswegen kopieren bitte:

 

 

https://auslandstierschutz.jimdo.com/l%C3%A4nderinformationen/griechenland/situation-der-tiere/

 

 

 

Ab 2016 müssen wir leider unsere Tierschutzgebühr etwas staffeln, wir müssen nun

 

420,00 €  für kastrierte Hunde nehmen  und

 

380,00 €  für nichtkastrierte Hunde/ Welpen

 

Anders geht es leider nicht und die Kosten der Kastration ist auf Rhodos noch immer um einiges  preiswerter als hier in Deutschland.

 

Dies müssen wir nun so regeln, da wir sonst nicht die Kosten gedeckt bekommen, wir aber für die Hunde weiterhin alles möglich machen möchten, was in unserer Macht steht.

 

Das bedeutet aber auch für uns , das wir die Kosten deckeln müssen, ansonsten schaffen wir es nicht mehr.

Danke für Ihr Verständnis

 

 

....und schon wieder .....

 

WELPENALARM AUF RHODOS !!!!!!!!

 

Wir haben mal wieder, wie in jedem Jahr, eine Welpenschwemme, gestern wurden 7 kleine Welpen gefunden, gds war ihnen bislang nichts passiert. Sie sind nun in unserem Welpenshelter und können dort in Sicherheit wachsen und gedeihen, spielen, raufen und vorallem lernen, was sie als Familienmitglieder brauchen. Noch wissen wir nicht sehr viel von ihnen, deshalb stehen hier auch noch keine weiteren Infos, wir zeigen sie nur mit ihren Namen.

Erst, wenn sie beim Tierarzt waren und der gruenes Licht gibt, werden sie in die Vermittlung genommen, aber wer sich schon vorher in eines der Gesichtchen verliebt hat, der kann gerne schon mal den Adoptionswillen kundtun. Je früher die Kleinen in ihre Familien kommen, desto besser für ihr weiteres Leben.

Bitte auf die Fotos klicken, dann werden sie größer und man erkennt die Namen.

 

NEWS UPDATE  22.07.18*
Ein weiterer Tag Ein weiterer Wurf von verlassenen Welpen in unserem Tierheim!
Diesmal eine Mutter und 8 Welpen!!!!!


Die arme Mami hatte solche Angst, mit den 8 Babys allein in einer fremden Gegend zurückgelassen zu werden. . . . Haben sie nicht in ihre Augen geschaut und gesehen, wie traurig sie war, als sie wegfuhren?
Warum hat die Person, die sie dort gelassen hat, uns nicht um Hilfe gebeten, um sie in Sicherheit zu bringen ?????, fragen wir uns ODER werden sie einfach nach Hause zurückkehren und einen anderen armen Hund kaufen. . . . Anstatt ihre Hunde zu sterilisieren, haben sie das Problem wieder einmal fest vor unserer Haustür gelassen, damit wir es anscheinend lösen können. . . . Ungeachtet der Tatsache, dass wir bereits über 100 Hunde im Tierheim beherbergen. . . . Jeder Impfstoff für einen Welpen kostet 20 Euro und sie brauchen 3 Impfungen. . . Ich nehme nicht an, dass die Person, die sie dort gelassen hat, dies auch nur in Betracht gezogen hätte und wie sollen wir die Impfungen finanzieren und für alle ein Zuhause finden !!!!!!!
Wir brauchen jetzt dringend einen Zaun rund um den Schutzraum.
Wir werden in Kürze eine neue Spendenaktion starten, damit wir mit dem Sichern beginnen können. . . . Die Freiwilligen auf Rhodos ( oder egal wo ) fühlen sich heute sehr demoralisiert. . . .
An manchen Tagen haben wir das Gefühl, gegen den Strom zu kämpfen.

 

Am 29.10.18 morgens wurde ein Karton mit 6 Welpen, geschätztes Alter ca 2,5 Monate , vor dem Sheltertor gefunden. !!!!

Den kleinen geht es soweit gut, sie scheinen entwöhnt zu sein und wir hoffen, das wir sie alle durch bekommen.....

Es ist ein Kampf gegen Windmühlen, aber aufgeben gilt nicht, wir kümmern uns weiter auch um diese Kleinen, die ohne Hilfe nicht überleben könnten.

 

Inzwischen sind fast  Welpen in ein gutes und liebevolles Zuhause nach Deutschland geflogen.

 

Name:GRACIE, wartet auf Rhodos
Alter:       geb ca 06/18
Größe:    27 cm SH
Gewicht:  6,5 kg
kastriert: noch nicht

Graciewurde auf einer Strasse vor einer Taverne gefunden und der Tavernenbesitzer kümmert sich jetzt um sie, kann sie aber leider nicht behalten, deshalb hatte er unsere Freunde auf Rhodos gebeten, zu helfen.
Gracie ist ein fröhliches kleines Hundemädchen, verspielt mit Kindern und anderen Hunden, Katzen interessieren sie nicht.
inzwischen läuft sie schon ganz manierlich an der Leine ,  an der Stubenreinheit muss noch etwas gearbeitet werden. 
Bitte, bringen Sie viel Geduld in den ersten Wochen bei Ihnen zuhause für den Hund mit, bedenken Sie, der Hund wurde aus seiner gewohnten Umgebung gerissen, lernt neue Menschen, Gerüche, Umgebungen kennen.
Bitte beugen Sie sich anfangs nicht über die Hunde, wenn Sie sie anleinen oder um sie zu kuscheln, noch ist das für ihn eine Bedrohung,
deshalb bitte in die Hocke gehen, sich von vorne nähern und dem Hund eine Rückzugsmöglichkeit offen lassen.
Grade wenn Kinder im Haushalt leben, sollten sie wissen, wie der Hund reagiert.
Ich empfehle oft, sich ein Buch über die Hundesprache zu besorgen, das Wissen kann sehr hilfreich sein.
Manchmal haben die Hunde einfach Angst und brauchen mehr Zeit, um sich einzugewöhnen, geben Sie ihm diese Zeit bitte.
Wer sich für die süße kleine Maus interessiert, sollte wissen, das sie noch vieles lernen muss, um hier in Deutschland in einer Familie zu leben, mancher Hund braucht lange, um das Leben unter Entbehrungen zu vergessen, andere nehmen alles leichter, das können wir aber nicht im Vorfeld wissen. Geduld, viel Zeit, Ruhe und Liebe sollte man schon in jedes unserer Schätzchen investieren, dann bekommt man einen loyalen und tollen Familienhund.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis ·

Name:  DANNY  wartet in Süddeutschland
Alter:; geb 25.06.18
Größe: 54 cm SH
Gewicht: 20 kg
Hallo ich bin Danny ein griechischer Bracken Mix
Leider muss meine Familie mich schweren Herzen abgeben, da ich durch meine Rassenart mehr als drei Stunden Auslauf und Beschäftigung brauche. Ich bin sehr sozial gegenüber meinen Artgenossen, zwar manchmal etwas aufdringlich,  aber schnell unterwürfig.  Meine derzeitige Familie hat auch kleine Kinder und Katzen, daher bin ich diese auch gewöhnt und komme mit ihnen gut zurecht. Meine Familie empfiehlt aber erfahrene Hundehalter mit großen Kindern, da diese etwas standfester sind, wenn ich toben möchte.   Einige Stunden kann ich schon alleine bleiben auch wenn mir das anfangs nicht so gefällt und ich ab und zu noch was an Gegenständen kaputt machen könnte. 
An der Leine geh ich noch nicht bei Fuß und ziehe, aber wenn ich ohne Leine laufe, komm ich beim pfeifen gern zurück. Das Stöckchen bringe ich auch schon ab und zu zurück. Selber Autofahren kann ich nich+, sitzte aber gern dabei 😉
Am Abend komme ich gerne mit auf die Couch zum kuscheln.
Ich wäre froh wenn ich ein endgültiges zuhause bekommen könnte, daher könnt ihr mich gern besuchen kommen, um mich kennen zu lernen.
Danny lebt noch bei seiner Familie in Süddeutschland, kann dort bei Interesse gerne besucht werden. Anfragen bitte an die Orga  Dreamdogs-Griechenlan, wir vermitteln dann weiter.
Anmerkung der Orga:
Danny ist ein temperamentvoller Junghund, der manchmal überdreht, deshalb suchen wir für ihn eine Familie, die mit diesem Verhalten umgehen kann und ihm die nötige Erziehung geben möchte, denn er hat einen wunderbaren Charakter, braucht aber eine konsequente Erziehung mit viel Kopfarbeit und auch körperlicher Auslastung

 

 

 

Name: OLLI, wartet auf Rhodos
Alter:: geb ca 11/18
Größe: 25 cm SH
Gewicht: 3,5 kg

OLLI und die Geschwister wurden unserer Marina angeboten zur Vermittlung, nachdem sie gemeinsam mit ihrer Mama bei einem lieben Menschen versorgt wurden. Leider kann er sie nicht behalten, die Mama wird aber bei ihm bleiben können , und sie wird kastriert !!Das war die Bedingung, das wir uns um die Vermittlung kümmern.

Alle 4 haben einen guten Start ins Leben mit der Mama erhalten, sind aber noch etwas scheu bei Fremden, aber das ist ja nicht unbedingt falsch.
Bei der Rassebestimmung sind wir sehr vorsichtig, Sally, Sara und Olli sehen zwar aus wie Rauhhaardackelbabys, aber der Bruder Lauro gleicht vom Gesicht eher einem Schäferwelpen.
Die Kleinen leben auf einem eingezäunten Gelände, sind demnach auch noch nicht stubenrein und müssen das Leben mit und bei den Menschen erst noch lernen, also das bedeutet, Arbeit für die neuen Besitzer, kurzer Schlaf und viel putzen.
Ich erwähne das extra, weil es leider auch Interessenten gibt, die das nicht verinnerlichen und nach ein paar Tagen aufgeben und das Baby wieder zurück geben, was sehr negativ für die Kleinen sein kann.
Welpen bedeuten nunmal viel Arbeit.
Noch kann nicht sehr viel zu ihrem Charakter gesagt werden, aber sie werden richtig kuschelig, wenn sie den Menschen kennenlernen durften und ihm Vertrauen geschenkt haben, also nicht gleich aufgeben, wenn er nicht mit fliegenden Ohren in die Arme springt anfangs. Durchhalten lohnt sich garantiert

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis

Name:   SALLY,reserviert
Alter:           geb ca 11/18
Größe:        28 cm SH
Gewicht:     3,8 kg

Sally und ihre Geschwister wurden unserer Marina angeboten zur Vermittlung, nachdem sie gemeinsam mit ihrer Mama bei einem lieben Menschen versorgt wurden. Leider kann er sie nicht behalten, die Mama wird aber bei ihm bleiben können , und sie wird kastriert !!Das war die Bedingung, das wir uns um die Vermittlung kümmern.

Alle 4 haben einen guten Start ins Leben mit der Mama erhalten, sind aber noch etwas scheu bei Fremden, aber das ist ja nicht unbedingt falsch.
Bei der Rassebestimmung sind wir sehr vorsichtig, Sally, Sara und Olli  sehen zwar aus wie Rauhhaardackelbabys, aber der Bruder Lauro gleicht vom Gesicht eher einem Schäferwelpen.
Die Kleinen leben auf einem eingezäunten Gelände, sind demnach auch noch nicht stubenrein und müssen das Leben mit und bei den Menschen erst noch lernen, also das bedeutet, Arbeit für die neuen Besitzer, kurzer Schlaf und viel putzen.
Ich erwähne das extra, weil es leider auch Interessenten gibt, die das nicht verinnerlichen und nach ein paar Tagen aufgeben und das Baby wieder zurück geben, was sehr negativ für die Kleinen sein kann.
Welpen bedeuten nunmal viel Arbeit.
Noch kann nicht sehr viel zu ihrem Charakter gesagt werden, aber sie werden richtig kuschelig, wenn sie den Menschen kennenlernen durften und ihm Vertrauen geschenkt haben, also nicht gleich aufgeben, wenn er nicht mit fliegenden Ohren in die Arme springt anfangs. Durchhalten lohnt sich garantiert

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name:   ILIOS, wartet auf Rhodos
Alter:      geb ca 09/18
Größe:   35 cm SH
Gewicht: 5,8 kg ( Endgewicht etwa 20 kg )

ILIOS  und seine Brüder wurden zusammen mit der Mama am Strand von Einheimischen gefunden und gesichert, sie werden die Mama auch behalten, nur für die Kleinen haben sie um Hilfe gebeten.
Auch Ilios ist anfangs noch etwas scheu und zurückhaltend, aber auch neugierig und deswegen legt sich die anfängliche Scheu auch sehr schnell, wenn er ausgiebig gekuschelt wird, schliesslich ist er ja noch ein Baby. Trotzdem denken wir, das eine sportliche Familie mit nicht zu kleinen Kindern evtl das beste Zuhause ist für ihn, denn er wird etwa 50-55 cm hoch werden und kein Fliegengewicht sein.
Ein Zuhause mit einem Garten zum toben und rennen, fitten Menschen , die mit ihm Leinentraining machen und auch eine Hundeschule machen möchten, wäre super. Wir könnten uns auch gut vorstellen, das er für kleinere Aufgaben zu begeisten wäre, wie Agilithy, oder Mantrailing oder gar Suchhundestaffel...
Auf jeden Fall wird sich auch Ilios freuen, liebevolle Menschen zu bekommen, die ihn nie wieder alleine lassen möchten.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name: ARIS,  wartet auf Rhodos
Alter:      geb ca 09/18
Größe:    37 cm SH
Gewicht: 6,2 kg ( Endgewicht etwa 20 kg )

Aris und seine Brüder wurden zusammen mit der Mama am Strand von Einheimischen gefunden und gesichert, sie werden die Mama auch behalten, nur für die Kleinen haben sie um Hilfe gebeten.
Auch Aris  ist anfangs noch etwas scheu und zurückhaltend, aber auch neugierig und deswegen legt sich die anfängliche Scheu auch sehr schnell, wenn er ausgiebig gekuschelt wird, schliesslich ist er ja noch ein Baby. Trotzdem denken wir, das eine sportliche Familie mit nicht zu kleinen Kindern evtl das beste Zuhause ist für ihn, denn er wird etwa 50-55 cm hoch werden und kein Fliegengewicht sein.
Ein Zuhause mti einem Garten zum toben und rennen, fitten Menschen , die mit ihm Leinentraining machen und auch eine Hundeschule machen möchten, wäre super. Wir könnten uns auch gut vorstellen, das er für kleinere Aufgaben zu begeisten wäre, wie Agilithy, oder Mantrailing oder gar Suchhundestaffel...
Auf jeden Fall wird sich Aris freuen, liebevolle Menschen zu bekommen, die ihn nie wieder alleine lassen möchten.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name:    ADONIS, wartet auf Rhodos
Alter:      geb ca 09/18
Größe:   36 cm SH
Gewicht: 6,4 kg ( Endgewicht etwa 20 kg )

Adonis und seine Brüder wurden zusammen mit der Mama am Strand von Einheimischen gefunden und gesichert, sie werden die Mama auch behalten, nur für die Kleinen haben sie um Hilfe gebeten.
Adonis ist anfangs noch etwas scheu und zurückhaltend, aber auch neugierig und deswegen legt sich die anfängliche Scheu auch sehr schnell, wenn er ausgiebig gekuschelt wird, schliesslich ist er ja noch ein Baby. Trotzdem denken wir, das eine sportliche Familie mit nicht zu kleinen Kindern evtl das beste Zuhause ist für ihn, denn er wird etwa 50-55 cm hoch werden und kein Fliegengewicht sein.
Ein Zuhause mit einem Garten zum toben und rennen, fitten Menschen , die mit ihm Leinentraining machen und auch eine Hundeschule machen möchten, wäre super. Wir könnten uns auch gut vorstellen, das er für kleinere Aufgaben zu begeisten wäre, wie Agilithy, oder Mantrailing oder gar Suchhundestaffel...
Auf jeden Fall wird sich Adonis freuen, liebevolle Menschen zu bekommen, die ihn nie wieder alleine lassen möchten.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name: FRANKIE, wartet auf Rhodos
Alter:       geb ca 01/18
Größe:    43 cm SH
Gewicht:  11 kg 
kastriert: ja

Update 3.12.18:

Frankie ist so ein toller Hund geworden, der sich immer freundlich und verschmust zeigt und wir würden ihm so wünschen das er bald sein Zuhause findet, neue Fotos sind heute aufgenommen und zeigen, wie freundlich er ist.


Frankie konnte zusammen mit Lottie , Liam, und Leonardo aus sehr schlechter Haltung gesichert werden und wurde erstmal im Shelter aufgepäppelt.
Alle Hunde von dort sind noch sehr schüchtern und zurückhaltend, aber so langsam wird es besser.
Sie bekommen nun ganz viel Liebe und Zuwendung, auch gutes Futter und immer frisches Wasser und so langsam werden sie auch etwas kräftiger. In der Gruppe fühltern sie alle sich bedeutend wohler als alleine und wir denken, das er einen souveränen Ersthund ganz gut gebrauchen kann in seinem hoffentlich baldigen neuen Zuhause.
Ansonsten ist er lieb und etwas unterwürfig, er geniesst Spaziergänge an der Leine so langsam, erst fand er die Leine schrecklich, aber er gewöhnt sich schon dran
Trotzdem verweisen wir immer wieder darauf, das unsere Hunde anfangs immer doppelt gesichert werden müssen, denn sie kennen im neuen Zuhause noch nichts, sie müssen sich erst an alles gewöhnen. Und deswegen bitte immer doppelte Sicherung, nichts ist schrecklicher als ein Hund, der weggelaufen ist und panisch durch eine fremde Gegend läuft.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.
.

Name:  TEDDY,vermittelt auf ES


Alter:        geb ca 08/18
Größe:     48 cm SH
Gewicht:   13 kg

Teddy wurde in einem sehr schlechten Zustand gefunden und aufgepäppelt,  jetzt gehts ihm wieder sehr gut und er entwickelt sich zu einem stattlichen großen Hund, der wohl nicht zum Schoßhund geeignet sein wird, auch, wenn er das evtl meint......
Wir rechnen mal mit einem Gewicht ausgewachsen ca 30-35 kg
Er ist aber ein super lieber und freundlicher Hundebub, versteht sich mit anderen Hunden sehr gut und liebt die Menschen.
Sein Fell ist sehr weich und kuschelig, und leuchtet richtig golden in der Sonne.
Er wird nun lernen , an der Leine zu laufen, das klappt bei ihm sehr gut, er lernt schnell und wohl auch mit Freude
Wir suchen für ihn Menschen, die mit einem großen kräftigen Hund umgehen können und die ihn auslasten werden, deshalb wäre ein Garten oder ein Hof ( bitte dort aber niemals an eine Kette legen ) für ihn wohl der 6er im Lotto, Kinder, die standfest sind, würden ihm auch bestimmt gefallen zum rennen und toben.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.