Wenn Sie sich zur Situation der Tiere in Griechenland allgemein informieren möchten, dann klicken Sie bitte diesen Link an ( geht leider nicht, deswegen kopieren bitte:

 

 

https://auslandstierschutz.jimdo.com/l%C3%A4nderinformationen/griechenland/situation-der-tiere/

 

 

 

Ab 2016 müssen wir leider unsere Tierschutzgebühr etwas staffeln, wir müssen nun

 

420,00 €  für kastrierte Hunde nehmen  und

 

380,00 €  für nichtkastrierte Hunde/ Welpen

 

Anders geht es leider nicht und die Kosten der Kastration ist auf Rhodos noch immer um einiges  preiswerter als hier in Deutschland.

 

Dies müssen wir nun so regeln, da wir sonst nicht die Kosten gedeckt bekommen, wir aber für die Hunde weiterhin alles möglich machen möchten, was in unserer Macht steht.

 

Das bedeutet aber auch für uns , das wir die Kosten deckeln müssen, ansonsten schaffen wir es nicht mehr.

Danke für Ihr Verständnis

 

 

....und schon wieder .....

 

WELPENALARM AUF RHODOS !!!!!!!!

 

Wir haben mal wieder, wie in jedem Jahr, eine Welpenschwemme, gestern wurden 7 kleine Welpen gefunden, gds war ihnen bislang nichts passiert. Sie sind nun in unserem Welpenshelter und können dort in Sicherheit wachsen und gedeihen, spielen, raufen und vorallem lernen, was sie als Familienmitglieder brauchen. Noch wissen wir nicht sehr viel von ihnen, deshalb stehen hier auch noch keine weiteren Infos, wir zeigen sie nur mit ihren Namen.

Erst, wenn sie beim Tierarzt waren und der gruenes Licht gibt, werden sie in die Vermittlung genommen, aber wer sich schon vorher in eines der Gesichtchen verliebt hat, der kann gerne schon mal den Adoptionswillen kundtun. Je früher die Kleinen in ihre Familien kommen, desto besser für ihr weiteres Leben.

Bitte auf die Fotos klicken, dann werden sie größer

 

 

 

Name:  Lexie, wartet auf Rhodos
Alter:         geb ca 10/18
Größe:      46 cm SH
Gewicht:    11 kg

Lexie wurde zusammen mit ihren anderen 6 Gewschwistern in einem Bauhof auf Rhodos ausgesetzt, jetzt sind sie alle aber in Sicherheit und dürfen eine schöne Welpenzeit erleben.
Zu den einzelnen Charaktere können wir noch nicht sehr viel sagen, aber alle sind ausgesprochen liebe und freundliche Hunde, sie haben KEINE Ängste, was man ja eigentlich erwarten könnte, aber das ist nicht so bei den 7 Zwergen .
Ob es reine Schäferhunde sind, wissen wir nicht, wäre aber auch egal, sie lieben die Menschen, haben demnach nichts schlechtes erleben müssen, sie spielen raufen und sind ganz normale kleine Welpen.
Natürlich wünschen wir uns für alle ein Zuhause, wo sie geliebt und behütet werden, wo man sie aber auch erzieht, damit es tolle Familienmitglieder werden. Ein Garten zum spielen und toben, eine Familie, die sich um sie kümmert und ganz viel Liebe....das ist das Paradies für Hunde. Schäferhunde sollten genauso selbstverständlich mit im Haus leben dürfen wie andere Hunde, draussen...weggesperrt und alleine im Zwinger geht garnicht für unsere Hunde.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name:    AVA, wartet auf Rhodos
Alter:         geb ca 10/18
Größe:      46 cm SH
Gewicht:    11 kg

Ava  wurde zusammen mit ihren anderen 6 Gewschwistern in einem Bauhof auf Rhodos ausgesetzt, jetzt sind sie alle aber in Sicherheit und dürfen eine schöne Welpenzeit erleben.
Zu den einzelnen Charaktere können wir noch nicht sehr viel sagen, aber alle sind ausgesprochen liebe und freundliche Hunde, sie haben KEINE Ängste, was man ja eigentlich erwarten könnte, aber das ist nicht so bei den 7 Zwergen .
Ob es reine Schäferhunde sind, wissen wir nicht, wäre aber auch egal, sie lieben die Menschen, haben demnach nichts schlechtes erleben müssen, sie spielen raufen und sind ganz normale kleine Welpen.
Natürlich wünschen wir uns für alle ein Zuhause, wo sie geliebt und behütet werden, wo man sie aber auch erzieht, damit es tolle Familienmitglieder werden. Ein Garten zum spielen und toben, eine Familie, die sich um sie kümmert und ganz viel Liebe....das ist das Paradies für Hunde. Schäferhunde sollten genauso selbstverständlich mit im Haus leben dürfen wie andere Hunde, draussen...weggesperrt und alleine im Zwinger geht garnicht für unsere Hunde.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name: WINNIE, wartet auf Rhodos
Alter:         geb ca 10/18
Größe:      45 cm SH
Gewicht:    12 kg

Winnie wurde zusammen mit ihren anderen 6 Gewschwistern in einem Bauhof auf Rhodos ausgesetzt, jetzt sind sie alle aber in Sicherheit und dürfen eine schöne Welpenzeit erleben.
Zu den einzelnen Charaktere können wir noch nicht sehr viel sagen, aber alle sind ausgesprochen liebe und freundliche Hunde, sie haben KEINE Ängste, was man ja eigentlich erwarten könnte, aber das ist nicht so bei den 7 Zwergen .
Ob es reine Schäferhunde sind, wissen wir nicht, wäre aber auch egal, sie lieben die Menschen, haben demnach nichts schlechtes erleben müssen, sie spielen raufen und sind ganz normale kleine Welpen.
Natürlich wünschen wir uns für alle ein Zuhause, wo sie geliebt und behütet werden, wo man sie aber auch erzieht, damit es tolle Familienmitglieder werden. Ein Garten zum spielen und toben, eine Familie, die sich um sie kümmert und ganz viel Liebe....das ist das Paradies für Hunde. Schäferhunde sollten genauso selbstverständlich mit im Haus leben dürfen wie andere Hunde, draussen...weggesperrt und alleine im Zwinger geht garnicht für unsere Hunde.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name:    JAGO,  wartet auf Rhodos
Alter:        geb ca 10/18
Größe:      45 cm SH
Gewicht:   17 kg

Jago wurde zusammen mit seinen anderen 6 Gewschwistern in einem Bauhof auf Rhodos ausgesetzt, jetzt sind sie alle aber in Sicherheit und dürfen eine schöne Welpenzeit erleben.
Zu den einzelnen Charaktere können wir noch nicht sehr viel sagen, aber alle sind ausgesprochen liebe und freundliche Hunde, sie haben KEINE Ängste, was man ja eigentlich erwarten könnte, aber das ist nicht so bei den 7 Zwergen .
Ob es reine Schäferhunde sind, wissen wir nicht, wäre aber auch egal, sie lieben die Menschen, haben demnach nichts schlechtes erleben müssen, sie spielen raufen und sind ganz normale kleine Welpen.
Natürlich wünschen wir uns für alle ein Zuhause, wo sie geliebt und behütet werden, wo man sie aber auch erzieht, damit es tolle Familienmitglieder werden. Ein Garten zum spielen und toben, eine Familie, die sich um sie kümmert und ganz viel Liebe....das ist das Paradies für Hunde. Schäferhunde sollten genauso selbstverständlich mit im Haus leben dürfen wie andere Hunde, draussen...weggesperrt und alleine im Zwinger geht garnicht für unsere Hunde.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name:  RONNIE, wartet auf Rhodos
Alter:         geb ca 10/18
Größe:      45 cm SH
Gewicht:    15 kg
Ronnie wurde zusammen mit seinen anderen 6 Gewschwistern in einem Bauhof auf Rhodos ausgesetzt, jetzt sind sie alle aber in Sicherheit und dürfen eine schöne Welpenzeit erleben.
Zu den einzelnen Charaktere können wir noch nicht sehr viel sagen, aber alle sind ausgesprochen liebe und freundliche Hunde, sie haben KEINE Ängste, was man ja eigentlich erwarten könnte, aber das ist nicht so bei den 7 Zwergen .
Ob es reine Schäferhunde sind, wissen wir nicht, wäre aber auch egal, sie lieben die Menschen, haben demnach nichts schlechtes erleben müssen, sie spielen raufen und sind ganz normale kleine Welpen.
Natürlich wünschen wir uns für alle ein Zuhause, wo sie geliebt und behütet werden, wo man sie aber auch erzieht, damit es tolle Familienmitglieder werden. Ein Garten zum spielen und toben, eine Familie, die sich um sie kümmert und ganz viel Liebe....das ist das Paradies für Hunde. Schäferhunde sollten genauso selbstverständlich mit im Haus leben dürfen wie andere Hunde, draussen...weggesperrt und alleine im Zwinger geht garnicht für unsere Hunde.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name : MAXI, KANN IN MÜNCHEN BESUCHT WERDEN


Alter: geb ca 11/18
Größe: 27 cm
Gewicht: 3 kg

Maxi und seine Geschwister kommen aus einer Familie, die keine Ahnung hatten, wie man Welpen aufzieht, Aber sie haben sich Hilfe bei unseren Freunden geholt und die kümmern sich jetzt liebevoll um die Aufzucht.
Alle Geschwister sehen gleich aus, deswegen müssen wir aufpassen, die richtigen zu vermittelt.
Ihre Mama ist etwa mittelgroß, deswegen gehen wir davon aus, das die Kleinen ebenfalls max. 45 cm SH haben werden, wenn sie ausgewachsen sind.
Maxi ist sehr verschmust, alle werden bestimmt ganz super Familienhunde, deswegen suchen wir Familien , die mit ihnen leben möchten, bei denen alle Familienmitglieder sein dürfen.
Bitte, bringen Sie viel Geduld in den ersten Wochen bei Ihnen zuhause für den Hund mit, bedenken Sie, der Hund wurde aus seiner gewohnten Umgebung gerissen, lernt neue Menschen, Gerüche, Umgebungen kennen.
Bitte beugen Sie sich anfangs nicht über die Hunde, wenn Sie sie anleinen oder um sie zu kuscheln, noch ist das für ihn eine Bedrohung,
deshalb bitte in die Hocke gehen, sich von vorne nähern und dem Hund eine Rückzugsmöglichkeit offen lassen.
Grade wenn Kinder im Haushalt leben, sollten sie wissen, wie der Hund reagiert.
Ich empfehle oft, sich ein Buch über die Hundesprache zu besorgen, das Wissen kann sehr hilfreich sein.
Manchmal haben die Hunde einfach Angst und brauchen mehr Zeit, um sich einzugewöhnen, geben Sie ihm diese Zeit bitte.
Wer sich für die süße kleine Maus interessiert, sollte wissen, das sie noch vieles lernen muss, um hier in Deutschland in einer Familie zu leben, mancher Hund braucht lange, um das Leben unter Entbehrungen zu vergessen, andere nehmen alles leichter, das können wir aber nicht im Vorfeld wissen. Geduld, viel Zeit, Ruhe und Liebe sollte man schon in jedes unserer Schätzchen investieren, dann bekommt man einen loyalen und tollen Familienhund.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis ·

Das letzte Bild ist die Mama der 5 Geschwisterchen

 

Name: FRANKIE, wartet auf Rhodos
Alter:       geb ca 01/18
Größe:    43 cm SH
Gewicht:  11 kg 
kastriert: ja

Update 3.12.18:

Frankie ist so ein toller Hund geworden, der sich immer freundlich und verschmust zeigt und wir würden ihm so wünschen das er bald sein Zuhause findet, neue Fotos sind heute aufgenommen und zeigen, wie freundlich er ist.


Frankie konnte zusammen mit Lottie , Liam, und Leonardo aus sehr schlechter Haltung gesichert werden und wurde erstmal im Shelter aufgepäppelt.
Alle Hunde von dort sind noch sehr schüchtern und zurückhaltend, aber so langsam wird es besser.
Sie bekommen nun ganz viel Liebe und Zuwendung, auch gutes Futter und immer frisches Wasser und so langsam werden sie auch etwas kräftiger. In der Gruppe fühltern sie alle sich bedeutend wohler als alleine und wir denken, das er einen souveränen Ersthund ganz gut gebrauchen kann in seinem hoffentlich baldigen neuen Zuhause.
Ansonsten ist er lieb und etwas unterwürfig, er geniesst Spaziergänge an der Leine so langsam, erst fand er die Leine schrecklich, aber er gewöhnt sich schon dran
Trotzdem verweisen wir immer wieder darauf, das unsere Hunde anfangs immer doppelt gesichert werden müssen, denn sie kennen im neuen Zuhause noch nichts, sie müssen sich erst an alles gewöhnen. Und deswegen bitte immer doppelte Sicherung, nichts ist schrecklicher als ein Hund, der weggelaufen ist und panisch durch eine fremde Gegend läuft.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.
.