Name:   SUZIE, RESERVIERT

Alter:     geb ca 11/18

Größe:    20 cm SH

Gewicht:  2.5 kg

 

Suzie und ihr Bruder Ricky wurden alleine ohne ihre Mama, gefunden und lange hatten unsere Freunde auf Rhodos Sorge, sie überhaupt durchzubekommen, aber sie haben es geschafft und der Tierarzt hat für Mitte März nun das OK für die Ausreise gegeben,

Suzie ist eher die zurückhaltende kleine Schwester, aber genauso ein  Sonnenschein, auch sie lernt jetzt die Welt kennen und möchte immer dabei sein, stubenrein sind die Beiden natürlich noch nicht, aber dafür sind sie ja auch noch viel zu klein.

Wir wünschen uns für die Beiden eine Familie, die sie lieben und beschützen möchte, sie nie wieder alleine lässt und der Verantwortung für einen Welpen auch gerecht werden möchte. Solange die Kleinen süß un d klein sind, ist das ja noch zu erwarten, aber auch unsere Kleinen werden erwachsener, haben dann auch Ansprüche und möchten behandelt werden, wie ein Familienmitglied. Ich schreibe das so ausführlich, weil es immer wieder vorkommt, das Welpen adoptiert werden und dann wieder zurück gegeben werden, wenn das nicht so klappt wie erwünscht. Das, was an Erziehung    ( Jaaa auch so was Süßes braucht Erziehung !!!) in sie investiert wird, macht das zusammenleben später einfacher.

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis

Name:   Ricky, reserviert

Alter:     geb ca 11/18

Größe:   25 cm SH

Gewicht:  4 kg

 

Ricky und seine Schwester Suzie wurden alleine ohne ihre Mama, gefunden und lange hatten unsere Freunde auf Rhodos Sorge, sie überhaupt durchzubekommen, aber sie haben es geschafft und der Tierarzt hat für Mitte März nun das OK für die Ausreise gegeben,

Ricky ist ein kleiner Sonnenschein, er lernt jetzt die Welt kennen und möchte immer dabei sein, stubenrein sind die Beiden natürlich noch nicht, aber dafür sind sie ja auch noch viel zu klein. Er ist der größere der Beiden, er ist neugierig und etwas kühner als seine Schwester.

Wir wünschen uns für die Beiden eine Familie, die sie lieben und beschützen möchte, sie nie wieder alleine lässt und der Verantwortung für einen Welpen Hund auch gerecht werden möchte. Solange die Kleinen süß udn klein sind, ist das ja noch zu erwarten, aber auch unsere Kleinen werden erwachsener, haben dann auch Ansprüche und möchten behandelt werden, wie ein Familienmitglied. Ich schreibe das so ausführlich, weil es immer wieder vorkommt, das Welpen adoptiert werden und dann wieder zurück gegeben werden, wenn das niocht so klappt wie erwünscht. Das, was an Erziehung ( Jaaa auch so was Süßes braucht Erziehung !!!) in sie investiert wird, macht das zusammenleben später einfacher.

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis

Name:      PIXIE, reserviert
Alter:        geb ca 09/18
Größe:    30 cm SH
Gewicht:  7 kg

Auch Pixie wurde an einer vielbefahrenen Strasse aufgesammelt und gesichert, nun darf sie erstmal alles vergessen, was  schreckliches sie dort evtl erlebt haben muss.
Im Shelter zeigt sie sich sehr freundlich, sie sucht die Nähe der Pflegerinnen und kuschelt gerne mit ihnen, sie spielt mit den anderen Hunden und hat keine Probleme mit ihnen. Pixie hat sehr hübsche Beinchen, etwas gestreift, als habe sie Strümpfchen an.
Wir wünschen uns auch für diese Kleine ein Zuhause, in dem sie geliebt wird, wo man ihr die ASicherheit gibt, die ein junger Hund braucht, um sich wohl zu fühlen. Ein gesicherter Garten wäre auf jeden Fall sehr schön, faul in der Sonne liegen, evtl spielen mit ihren Menschen.... ja das wäre super eigentlich für jeden Hund.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis

Name: MARTY, wartet auf Rhodos
Alter: geb 03/18
Größe: 46 cm SAH
Gewicht: 12 kg

Marty konnten unsere Freunde auf Rhodos aus schlecher Haltung sicher stellen. Er ist nun in unserem Shelter und es geht ihm jeden Tag ein bisschen besser, er war sehr dünn und ausgehungert, aber er ist nun auf einem guten Weg, ein toller kleiner Hundebub zu werden.
Marty ist ein tolles Kerlchen, der das Leben nur positiv betrachtet, er liebt die Menschen und auch Artgenossen, er rennt gerne und hat viel Freude an gemeinsamen Spielen, deswegen wäre ein Garten zum toben für ihn bestimmt eine gute Sache.
Wir würden uns für diesen Sonnenschein eine fröhliche, aktive Familie wünschen, die viel mit ihm unternimmt, ihn aber genauso intensiv beschmust und lieb hat. Leinentraining wurde begonnen, aber das funktioniert noch nicht so richtig, weil er soooo vieles zu schnüffeln und zu erkunden hat.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis

Name: TRUDY,RESERVIERT
Alter : geb ca 07/18
Größe: 43 cm SH
Gewicht: 15 kg

kastriert:  ja

LM und EHr:  negativ
TRUDY hat eine hellere Nase als ihre Schwester Blanche
Trudy und ihre Schwester (?) Blanche wurden von unserer Tsambika alleine an einer vi8el befahrenen Strasse gefunden und gesichert, sie waren hungrig und ziemlich verstört, deswegen sind beide auch noch etwas schüchtern zu Anfang. Aber mit viel Liebe und gutem Futter werden beide bald wieder fröhliche junge Hundekinder sein.
Beide sind freundlich und verschmust, wenn sie den Menschen kennen, sie lassen sich sehr gerne bekuscheln und wir denken, das sie prima Familienhunde werden bei den richtigen Menschen.
Trudy möchte eher ein etwas ruhigeres Zuhause freuen, ein Garten zum spielen und relaxen ( da kommt wohl der gemütliche Labrador durch ) . Ihr erwartetes Endgewicht könnte in etwa bei 18 kg liegen, daher der Verdacht, das ein Labrador mit in der Ahnenreihe sein kann.
Sie geht sehr gerne spazierern und würde sich als prima Begleithund für ein rüstiges Ehepaar eignen, die noch viel in der Natur unterwegs sind.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name:  ELENI, auf PS  Marlis
Alter:       geb ca 04 / 18
Größe:    39 cm SH
Gewicht:  6 kg

Eleni wurde in einer Hotelanlage über den Zaun geworfen, gsd konnte der Finder sie aufnehmen und dort bleibt sie jetzt bis wir ein tolles Zuhause für diesen tollen Hund gefunden haben.
Eleni ist ein entzückender, süßer und freundlicher Welpe und sie liebt es zu spielen, ist aber auch sehr sanft im Umgang mit Artgenossen und Katzen.
Inzwischen ist sie fast stubenrein, sie lernt sehr gerne und sehr schnell, was für eine Eingewöhnung in den Lebensrhythmus einer Familie sehr von Vorteil ist . Ihr Fell glänzt inzwischen wunderbar und sie hat zierliche kleine Pfötchen, wir schätzen, das sie etwa 12 - 15 kg wiegen wird, wenn sie ausgewachsen ist.
Wir wünschen uns für diese Hündin ein etwas sportliches Zuhause, mit aktiven Kindern und liebevollen Menschen, die ihr ein echtes Zuhause bieten möchten für immer.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.