Name: CASPER, wartet auf Rhodos
Alter: geb. 12.03.20
Größe:
Gewicht: 8 kg
Casper konnte aus einem schlechten Zuhause gesichert werden, wurde aufgepäppelt und hat sich inzwischen sehr gut entwickelt.
Ein toller kleiner Welpe, der sehr schnell lernt und Spass dabei hat. Er geht schon ganz gut an der Leine, versteht sich mit anderen Hunden und wenn er im neuen Zuhause einen Garten hat zum toben und relaxen, wäre das bestimmt für ihn der 6er im Lotto.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung. Sie möchten Familienmitglieder und nicht abgeschoben werden
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen internationalen Heimtierausweis

Name: POPPET, vermittelt
Alter:     geb ca 09.06.20
Größe:   ca 28 cm
Gewicht:  2 kg

Poppet und die Geschwister sind in einer Familie zur Welt gekommen, die uns gebeten hat, bei der Vermittlung zu helfen, da sie die Kleinen nicht behalten können. Die Kleinen bleiben auch bis zur Vermittlung mit der Mama zusammen.
Alle sind freundlich und lieb miteinander, auch auf jeden Menschen gehen sie freundlich zu, sie kennen kein negatives Verhalten.
Die Mama ist ca 45 cm hoch, deswegen gehen wir davon aus, das die Kleinen etwa die gleiche Größe haben werden. Sie wirkt auf dem Foto größer
Poppet hat Augen und das Fell wie ein kleines Reh, man muss sie einfach liebhaben und beschützen
Aber sie alle sind noch Baby´s, da brauchts noch viel Nerven und das eine oder andere Teil wird auch kaputt gehen, aber das ist wie bei den Menschenkindern, die sind eben auch noch keine Erwachsenen. Und wer sich einen Welpen ins Haus holen möchte, muss damit rechnen.
Das Hundekind muss eben auch lernen, genau wie ein Menschenkind.
Aber wer sich auf das Abenteuer Welpe einlässt, der wird ein vollwertiges Familienmitglied bekommen, das sich voller Vertrauen den Menschen anschliessen möchte. Es lohnt sich auf jeden Fall.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Name: PITTI,  vermittelt
Alter:        geb ca 09.06.20
Größe:      ca 28 cm
Gewicht:   2 kg

Pitti und die Geschwister sind in einer Familie zur Welt gekommen, die uns gebeten hat, bei der Vermittlung zu helfen, da sie die Kleinen nicht behalten können. Die Kleinen bleiben auch bis zur Vermittlung mit der Mama zusammen.
Alle sind freundlich und lieb miteinander, auch auf jeden Menschen gehen sie freundlich zu, sie kennen kein negatives Verhalten.
Die Mama ist ca 45 cm hoch, deswegen gehen wir davon aus, das die Kleinen etwa die gleiche Größe haben werden.
Pitti hat Augen....man muss sie einfach liebhaben und beschützen
Aber sie alle sind noch Baby´s, da brauchts noch viel Nerven und das eine oder andere Teil wird auch kaputt gehen, aber das ist wie bei den Menschenkindern, die sind eben auch noch keine Erwachsenen. Und wer sich einen Welpen ins Haus holen möchte, muss damit rechnen.
Das Hundekind muss eben auch lernen, genau wie ein Menschenkind.
Aber wer sich auf das Abenteuer Welpe einlässt, der wird ein vollwertiges Familienmitglied bekommen, das sich voller Vertrauen den Menschen anschliessen möchte. Es lohnt sich auf jeden Fall.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Name: PEDRO, reserviert
Alter:   geb 9.6.20
Größe:   ca 28 cm
Gewicht:  3 kg

Pedro und die Geschwister sind in einer Familie zur Welt gekommen, die uns gebeten hat, bei der Vermittlung zu helfen, da sie die Kleinen nicht behalten können. Die Kleinen bleiben auch bis zur Vermittlung mit der Mama zusammen.
Alle sind freundlich und lieb miteinander, auch auf jeden Menschen gehen sie freundlich zu, sie kennen kein negatives Verhalten.
Die Mama ist ca 45 cm hoch, deswegen gehen wir davon aus, das die Kleinen etwa die gleiche Größe haben werden. Sie wirkt auf dem Foto größer
Die Kleinen haben alle große Kulleraugen, die man einfach beschützen möchte....
Aber sie alle sind noch Baby´s, da brauchts noch viel Nerven und das eine oder andere Teil wird auch kaputt gehen, aber das ist wie bei den Menschenkindern, die sind eben auch noch keine Erwachsenen. Und wer sich einen Welpen ins Haus holen möchte, muss damit rechnen.
Das Hundekind muss eben auch lernen, genau wie ein Menschenkind.
Aber wer sich auf das Abenteuer Welpe einlässt, der wird ein vollwertiges Familienmitglied bekommen, das sich voller Vertrauen den Menschen anschliessen möchte. Es lohnt sich auf jeden Fall.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Name: PAULI, VERMITTELT
Alter: geb 9.6.20
Größe: ca 28 cm
Gewicht: 3 kg

Pauli und die Geschwister sind in einer Familie zur Welt gekommen, die uns gebeten hat, bei der Vermittlung zu helfen, da sie die Kleinen nicht behalten können. Die Kleinen bleiben auch bis zur Vermittlung mit der Mama zusammen.
Alle sind freundlich und lieb miteinander, auch auf jeden Menschen gehen sie freundlich zu, sie kennen kein negatives Verhalten.
Die Mama ist ca 45 cm hoch, deswegen gehen wir davon aus, das die Kleinen etwa die gleiche Größe haben werden. Sie wirkt auf dem Foto größer
Die Kleinen haben alle große Kulleraugen, die man einfach beschützen möchte....
Aber sie alle sind noch Baby´s, da brauchts noch viel Nerven und das eine oder andere Teil wird auch kaputt gehen, aber das ist wie bei den Menschenkindern, die sind eben auch noch keine Erwachsenen. Und wer sich einen Welpen ins Haus holen möchte, muss damit rechnen.
Das Hundekind muss eben auch lernen, genau wie ein Menschenkind.
Aber wer sich auf das Abenteuer Welpe einlässt, der wird ein vollwertiges Familienmitglied bekommen, das sich voller Vertrauen den Menschen anschliessen möchte. Es lohnt sich auf jeden Fall.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Name:JOHNNY,  wartet auf Rhodos
Alter:      geb ca 9.4.20
Größe:   32 cm SH
Gewicht: 7 kg
Johnny wurde von Touristen gefunden und in den Shelter gebracht, er hatte sehr viele Zecken und musste deswegen erstmal behandelt werden, inzwischen ist aber alles wieder in Ordnung und er ist ein fröhlicher aufgeweckter Welpe.
Er ist an Katzen zwar interessiert, aber er jagd sie nicht. Die Leine kennt er auch, geht auch ziemlich manierlich mit, aber er sollte doch noch viel lernen.

 

Update von Betreuerin Karla:


Johnny ist ein super freundlicher, sehr Menschen bezogener kleiner Hund. Erstes Mal Geschirr anziehen kein Problem, und gleich losmaschiert als ob er es immer anhat. An allen bellenden Hunden vorbei, kein Problem, Nervenstärke, neugierig. Lernt schnell. Toller kleiner Familienhund. Bin begeistert

von ihm

Ein Garten zum toben, rennen und spielen wäre optimal, auch macht er gerne Spaziergänge, dann kann er seiner Spürnase nachgehen, denn es ist eine Bracke in seiner Ahnenreihe, das heisst, er könnte jagdlich interessiert sein, also gute Hundeschule wäre angebracht, wenn man das nicht möchte.
Er ist noch ein Baby, da brauchts noch viel Nerven und das eine oder andere Teil wird auch kaputt gehen, aber das ist wie bei den Menschenkindern, die sind eben auch noch keine Erwachsenen. Und wer sich einen Welpen ins Haus holen möchte, muss damit rechnen.
Das Hundekind muss eben auch lernen, genau wie ein Menschenkind.
Aber wer sich auf das Abenteuer Welpe einlässt, der wird ein vollwertiges Familienmitglied bekommen, das sich voller Vertrauen den Menschen anschliessen möchte. Es lohnt sich auf jeden Fall.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.