Name: Sammy , reserviert

Alter:        geb ca

Größe:      ca 28 cm SH

Gewicht:    12-13 kg

kastriert :   ja

 

Der kleine Sammy hatte bisher kein gutes Leben, er lebte zwar bei seinen Menschen, aber nicht mit ihnen. Als Welpe von der Hündin der Familie zur Welt gekommen, die Geschwister wurden abgegeben, ihn wollte man behalten....... und wie so oft , hatte man irgendwann keinen Bock mehr auf den kleinen Mann, Erziehung gabs auch keine, also war Sammy nur noch nervig und schlussendlich wurde er einfach an die Kette gelegt und lebte ohne menschlichen Kontakt. Tierfreunde haben ihn gesehen und   er konnte dann von der Kette genommen werden. Er ist nun ein kleiner glücklicher Frosch mit Locken( ups, natürlich Dackel mit Locken) der aber gerne eine liebevolle Familie haben möchte. Er kann auch als 2. Hund zu einem anderen Hundekumpel dazu kommen, denn er ist ein Rudel gewohnt. Er hat das Kommando SITZ noch nicht so richtig verstanden, er legt sich dann nämlich mit grinsen auf den Rücken und möchte bekrabbelt werden.   Ja,  er kann lachen !!!!!

Er liebt die Menschen und freut sich dackeltypisch mit Gewackel des ganzen Körperchens.  Er braucht aktive Menschen, die ihm viel beibringen möchten und er sollte etwas abnehmen Deshalb wäre auch ein Garten von Vorteil, wo er rennen kann und mit den Menschen spielen darf, Kette ist Vergangenheit !!!

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Kontrolle und gegen einen Adoptionsvertrag abgegeben. Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie dann auch gechipt, geimpft, entwurmt und besitzen einen internationalen Heimtierausweis.

 

Name: BRUCE, wartet auf Rhodos
Alter: geb ca 11.2020
Größe: 51 cm SH
Gewicht: 23 kg
LM: positiv, steht schon in Behandlung
EL: positiv, steht schon in Behandlung
kastriert: ja

Bruce wurde gefunden und gesichert. Im Shelter zeigt er sich sehr menschenfreundlich, der ganze Kerl wackelt, wenn er Besuch bekommt.
Bruce ist ein sehr liebenswerter, freundlicher Junge. Er freut sich immer, dich zu sehen.
Er ist ein lustiger Hund, fröhlich und verspielt.
Er ist stark, deswegen suchen wir für ihn Menschen, die ihn sportlich auspowern können und ihm auch etwas entgegen setzen sollten. Denn wenn er an der Leine zieht, sollte man festen Stand haben.
Er braucht noch einiges an Leinentraining, wir denken, dass er schnell lernen wird, da er bereits einige Befehle kennt und auch gerne ausführt Bitte keine
kleinen Kinder und ältere Menschen denn durch seine Kraft könnte das unangenehm ausgehen
Autofahren kennt er und findet er ganz gut
Er liebt Menschen und freut sich drauf, zu gefallen und zu spielen.
Seine LM und EL wird bereits erfolgreich behandelt, der nächste Test sollte dann sehr viel besser sein.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Kontrolle und gegen einen Adoptionsvertrag abgegeben. Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie dann auch gechipt, geimpft, entwurmt und besitzen einen internationalen Heimtierausweis.

Name:  ZOUFI, wartet auf Rhodos
Alter:        geb ca 09.2015
Größe:      58 cm SH
Gewicht:   38 kg
kastriert:   ja
LM+EL: negativ

ZOUFI, ist ein großer, kuscheliger Teddybär. Er hat einen süßen Charakter.
Der Besitzer ist ein 86-jähriger Herr, der gestürzt ist und sich nicht mehr um Zoufi kümmern kann aber er wurde gut gepflegt.
Da der Besitzer mit Zoufi nicht mehr laufen kann, hat er viel zu  wenig Bewegung gehabt, also ist er stark an der Leine, um alles nachzuholen, deswegen sollte der neue Besitzer einen starken Arm haben, um ihn zu halten.
Wir glauben, dass Zoufi stubenrein ist,  weil er seinen Auslauf sauber hält. Er ist gerne im Auto unterwegs und genießt es, draussen alles zu beobachten
Bitte keine kleinen Kinder, da er ein großer Junge ist, und auch keine Katzen bitte im neuen Zuhause..
Der Besitzer erzählt uns, dass Zoufi andere Hunde mag.
Er hat an einem ruhigen etwas abgeschiedenen Ort gelebt, aber wenn wir  zum Tierarzt und zur Fell-Pflege gebracht haben, hat er keine Angst und akzeptiert verschiedene Dinge ohne viel Aufhebens.
Zoufi bräuchte einen Garten und würde sich über gute Bewegung freuen, wenn er sich eingelebt hat.
Zuofi hat ein freundliches Temperament und ist ein lieber Hund. Wir haben gesehen, das er eine blaue Zunge hat, was vermuten lässt, das ein Chowchow mit in der Ahnenreihe ist. Das würde auch der etwas gedrungene Körperbau und das dicke Fell erklären.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Kontrolle und gegen einen Adoptionsvertrag abgegeben. Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie dann auch gechipt, geimpft, entwurmt und besitzen einen internationalen Heimtierausweis.

Name:   SCOOBY,  wartet in NRW auf Besuch
Alter:         geb ca 02 .2020
Größe:       65 cm SH
Gewicht:    30 kg
LM + EL:    negativ
kastriert:    ja  
Scooby hat eine kupierte Rute

Ich habe doch nichts falsch gemacht...
Mein Name ist Scooby, ich bin ein ca. Zwei jähriger kastrierter Teddybär und stamme ursprünglich aus Rhodos. Meine Menschen bei denen ich gelebt habe, trennten sich und keiner wollte mich übernehmen. So kam ich zu lieben Tierschutzfreunden die sich eine Zeitlang um mich kümmerten und es ging mir gut dort, ich konnte mit Artgenossen toben und spielen und man ging auch mit mir spazieren, aber ich lebte dort im Zwinger.
Dann bekam ich die Chance nach Deutschland zu fliegen und dort auf eine Pflegestelle zu kommen. Endlich wieder im Haus und mit Menschen um mich rum. Ich liebe Menschen, ihre Streicheleinheiten und das kuscheln. Ihr müsst wissen, ich bin ein großer Schmusebär. Manchmal schmeiße ich mich auf den Rücken und lass mir meinen Bauch kraulen. Ohhh wie ich das liebe. Die Menschen dort waren sehr nett und es gab auch noch ein paar Artgenossen und Kinder. Wir gingen regelmäßig spazieren und ich durfte an einer langen Leine auch aufs Feld und mich richtig austoben und mit meinen Kumpels rennen. Was ein Spaß !!!
Aber nach ein paar Tagen auf der Pflegestelle wurde mir das alles zu viel, ich hatte keine wirkliche Ruhe zum Entspannen und ungestörtem schlafen. Wie sollte ich es meinen Pflegemenschen klar machen, dass mir das alles zu viel und zu laut war? Ich wurde unsauber obwohl ich absolut Stubenrein bin. Klar dass meine Menschen das nicht gut fanden, ein paar Tage schauten sie sich das noch an und dann musste eine Lösung her, eine andere Pflegestelle auf die ich hätte gehen können gab es leider nicht, denn ihr müsst wissen, ich wiege ca.30Kg und bin etwa 60cm hoch und meine Menschen sollten schon kräftiger sein um mich halten zu können.
Nun sitze ich in einer Tierpension in 44532 Lünen und warte auf meine neuen Menschen. Hier werde ich auch als sehr lieb beschrieben und ich bin auch wieder Stubenrein, mache meine Geschäfte nur draußen. OK auch hier ist man lieb zu mir, aber mir fehlt der Familienanschluss, ich vermisse das sehr. Mir fehlen die regelmäßigen Spaziergänge, dadurch das ich nicht so viel raus komme habe ich auch schon etwas zugenommen, aber daran kann man ja wieder arbeiten. Ich laufe gut an der Leine, vielleicht wollt ihr etwas nacharbeiten, aber ich lerne gerne und schnell. Ich fahre auch sehr gerne mit meinen Menschen im Auto mit und große Kinder wären sicherlich auch kein Problem für mich.
Beim Spaziergang habe ich auch kein Problem mit Artgenossen, aber im Haus wäre ich doch lieber der alleinige Prinz. Ich habe eine kurze Rute, aber leider kann ich euch nicht sagen woher das stammt. Ich bin ca.02/ 2020 geboren und natürlich geimpft und gechipt, außerdem bin ich kastriert und habe einen EU-Pass im Gepäck. Willst du mich unverbindlich kennen lernen? Ich würde mich über deinen Besuch sehr freuen. Liebe Grüße Euer Scooby

Name: SILAS,  wartet auf Rhodos
Alter: geb ca 10/15
Größe: 51 cm SH
Gewicht: 37 kg
kastriert: ja

Silas wurde abgemagert auf einer Strasse gefunden und gesichert, jetzt geht es ihm wieder gut und wir hoffen, ihn an liebevolle Menschen vermitteltn zu können.
Silas ist ein erstaunlicher Hund, er hat das freundlichste und liebenswertesteTemperament. Er liebt alle und will am liebsten immer Küsschen geben. Er ist ein großes, freundliches Baby.
Als wir ihn zum Tierarzt für seine Bluttests brachten, liebten ihn alle, da er ein so glücklicher, freundlicher Junge ist. Sein Glück lässt dich lächeln. Er gewinnt JEDES Herz auf Anhieb.
Silas fährt ohne Probleme im Auto mit er ist eben etwas besonderes.
Er braucht einen Garten zum toben und viel Bewegung zusammen mit seinem Menschen. Training an der Leine muss noch intensiviert werden, da er viel Kraft hat.  Deswegen bitte nicht zu kleinen Kindern, da er doch etwas zu stürmisch sein kann und sie umrennen könnte.
Und auch Herrchen oder Frauchen sollten schon stabil sein, damit er in seinem Übermut niemanden zu Boden reissen kann.
Er liebt es, wenn er angesprochen wird, dann ist er ganz bei einem und hört aufmerksam zu. ...... eigentlich ist an ihm alles positiv
Wer Silas adoptiert, hat einen liebenden Freund fürs Leben.
Sein silbernes, glänzendes Fell ist ja auch etwas ganz besonderes
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Name: RAOUL, wartet auf Rhodos
Alter: geb ca 2015
Größe: 55 cm SH
Gewicht 28 kg
kastriert; ja
Besonderheit:    Raoul hat einen Stummelschwanz, woher ist uns nicht bekannt.

 

Roul  ist Leishmaniose positiv , wurde bereits erfolgreich behandelt. Die Werte sind deutlich besser geworden.


Raoul wurde uns gebracht, nachdem er von streunenden Hunden angegriffen und verletzt wurde. nd obwohl er ein sehr starker Bub ist, der einen kräftigen Menschen am anderen Ende der Leine braucht, ist er lieb und sanft und freut sich über jede Streicheleinheit, die er bekommen kann.
Er lernt sehr schnell deswegen denken wir, mit einer guten Erziehung wird er sehr schnell lernen, sich auch an der Leine vorbildlich zu benehmen
Sportliche Menschen, die einen guten Beschützer wünschen, sind für ihn die Richtigen.
Wir wünschen uns für ihn Menschen, die sich seiner mit ganzem Herzen annehmen möchten, die ihn auspowern können und die ihn nie wieder im Stich lassen werden.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden, nicht abgeschoben und alleine gelassen.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen EU Heimtierausweis.