Name: SILAS, wartet auf Rhodos
Alter: geb ca 10/15
Größe: 51 cm SH
Gewicht: 37 kg
kastriert: ja

Silas wurde abgemagert auf einer Strasse gefunden und gesichert, jetzt geht es ihm wieder gut und wir hoffen, ihn an liebevolle Menschen vermitteltn zu können.
Silas ist ein erstaunlicher Hund, er hat das freundlichste und liebenswertesteTemperament. Er liebt alle und will am liebsten immer Küsschen geben. Er ist ein großes, freundliches Baby.
Als wir ihn zum Tierarzt für seine Bluttests brachten, liebten ihn alle, da er ein so glücklicher, freundlicher Junge ist. Sein Glück lässt dich lächeln. Er gewinnt JEDES Herz auf Anhieb.
Silas fährt ohne Probleme im Auto mit er ist eben etwas besonderes.
Er braucht einen Garten zum toben und viel Bewegung zusammen mit seinem Menschen. Training an der Leine muss noch intensiviert werden, da er viel Kraft hat.  Deswegen bitte nicht zu kleinen Kindern, da er doch etwas zu stürmisch sein kann und sie umrennen könnte.
Und auch Herrchen oder Frauchen sollten schon stabil sein, damit er in seinem Übermut niemanden zu Boden reissen kann.
Er liebt es, wenn er angesprochen wird, dann ist er ganz bei einem und hört aufmerksam zu. ...... eigentlich ist an ihm alles positiv
Wer Silas adoptiert, hat einen liebenden Freund fürs Leben.
Sein silbernes, glänzendes Fell ist ja auch etwas ganz besonderes
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Name:    WATSON, wartet auf Rhodos
Alter:      geb ca 08 /17
Größe:   48 cm SH
Gewicht:  16 kg
kastriert:  ja
LM und EL : negativ
Watson und seine Freundin Shirley  konnten von einem sehr schlimmen Ort geholt werden, dort wurden sie sehr schlecht behandelt, nicht ausreichend gefüttert und auch Liebe mussten sie entbehren, all das haben sie dann im Shelter bekommen....und sie lieben die Menschen immer noch bedingungslos...
Watson ist ein intelligentes Kerlchen, der noch ein bisschen Trainíng braucht, da er eine Bracke ist, sollten sich die Interessenten mit Jagdverhalten ein wenig auskennen.
Leinenführigkeit muss auch noch geübt werden, aber der Bub lernt so shcnell und so gerne, als wollte er das Defizit von 2 Jahren auf einmal nachholen
Die Familie sollte sportlich sein, am besten einen Garten zum austoben haben, dann fällt das Lernen noch mal so leicht. Eine Familie, die viel wandern geht und einen ( oder zwei ) treue Begleithunde möchte
Leider mag er keine Katzen, das wäre dann für die Katze wohl nicht so prickelnd.-
Wir wünschen uns für die Beiden ein super Zuhause, wo sie so gefördert werden, wo sie Liebe bekommen und sie auch zurückgeben können.
Es wäre unser größter Traum, wenn die Beiden für immer zusammen bleiben dürften, ist aber keine Bedingung.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Name:  WILLIAM, wartet auf Rhodos

Alter:  ca 2-3 Jahre

Größe:

Gewicht:

kastriert: ja

 

weitere Infos zum WE

William hatte bisher ein sehr schlechtes Leben, er kam in einem schlimmen Zustand zu unseren Freunden, die ihn erstmal aufpäppeln mussten. Jetzt ist er kastriert, operiert und auf dem Weg der Besserung, er wird wohl noch etwa bis Ende September warten müssen, ehe er dann seinen Flug nach Hause antreten kann. Bis dahin wird er liebevoll  und medizinisch gut versorgt. Wir suchen für ihn verantwortungsvolle Menschen, die ihm Zeit und Geduld geben, das schreckliche verarbeiten zu können, die auch Geduld mit ihm haben, wenn er ängstlich reagiert, die ihm einfach Liebe und  Sicherheit geben möchten.

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name:      JANGO,wartet auf Rhodos
Alter:       geb ca 12 / 16
Größe:     58 cm SH
Gewicht:   25 kg
LM und EL:  negativ
Kastriert:   ja

Jango wurde ebenfalls alleine an einer Strasse sichergestellt, nach dem Besuch beim Tierarzt können wir sagen, er ist kerngesund, er liebt die Menschen, mag gekuschelt werden und er mag auch andere Hunde.
Anfangs zieht er noch an der Leine, aber im Laufe des Spazierganges wird er dann auch ruhiger und ist entspannter.
Deswegen suchen wir für diesen Prachtburschen eine sportliche Familie, die gerne unterwegs ist, dazu  möglichst noch einen Garten zum toben .
Jango möchte das Baby in der Familie werden, eben Pointertypisch sehr anhänglich. Gut wäre es , wenn er zu pointererfahrenen Menschen kommt.

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden. Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und im Besitz eines internationalen Heimtierausweis.

Name:     FRANKIE, wartet auf Rhodos
Alter:       geb ca 01/18
Größe:    43 cm SH
Gewicht:  23,4 kg 
kastriert:  ja
Ehrl positiv ( wird behandelt
LM: negativ


6.8.19
Katzentest war heute sehr positiv, kein Interesse an Katzen, freundlich schnuffeln, das wars dann und beim Tierarzt war er auch super lieb, liess sich ohne Probleme von TA auf den Tisch heben und Blut abnehmen.
Wir sind hier noch in ungewohnter Umgebung spazieren gegangen, er hat sich neugierig alles angeguckt, auch zwei vorbeifahrende Mopeds haben ihn und Roxy nicht gestört. Auch an der Strasse beim TA sind sie ohne Probleme mit gelaufen. Bei Autofahren und TA sehr lieb, vorbildlich. Auch der TA konnte Frankie sofort anfassen und auf den Tisch heben, er hat eine tolle Entwicklung hinter sich. Bin stolz auf ihn.

Update:  5.8.19
Frankie ist ein freundlicher, neugieriger Hund geworden. Er nimmt vorsichtig Kontakt zu neuen Menschen auf. Man sollte halt Geduld haben ,aber die wird dann belohnt.
Er ist nach wie vor etwas unterwürfig, laute Menschen und Situationen und Menschen sind ihm Suspekt.
Er geht sehr gut an der Leine, zieht nicht, hält Augenkontakt, passt sich an. Geht auch mit den Kinder (8+12)allein mit seiner Freundin Roxy oder im Rudel spazieren. And der Leine ist er immer ruhig und möchte gefallen. Er freut sich auf die Spaziergänge und lässt sich von bekannten Personen leicht das Geschirr anziehen, bei anderen setzt er sich in die Ecke und lässt es über sich ergehen.
Neue Situationen meistert er mit Roxy an seiner Seite ganz gut, allein hat er dann weniger Mut, aber er folgt seinen Menschen. Die Entwicklung ist positiv. Ein Ersthund wäre schön für ihn.
Frankie spielt gern mit Hunden, aufdringlichen Hunden geht er schnell aus dem Weg.
Frankie ist ein freundlicher, lieber, verschmuster Hund.
Er verschenkt sein Herz nicht so schnell, aber wenn ,dann ist er ein treuer Nachfolger.
Im gesicherten Freilauf lässt er sich gut abrufen.
Frankie konnte zusammen mit Lottie , Liam, und Leonardo aus sehr schlechter Haltung gesichert werden und wurde erstmal im Shelter aufgepäppelt.
Alle Hunde von dort sind noch sehr schüchtern und zurückhaltend, aber so langsam wird es besser.
Sie bekommen nun ganz viel Liebe und Zuwendung, auch gutes Futter und immer frisches Wasser und so langsam werden sie auch etwas kräftiger. In der Gruppe fühltern sie alle sich bedeutend wohler als alleine und wir denken, das er einen souveränen Ersthund ganz gut gebrauchen kann in seinem hoffentlich baldigen neuen Zuhause.
Ansonsten ist er lieb und etwas unterwürfig, er geniesst Spaziergänge an der Leine so langsam, erst fand er die Leine schrecklich, aber er gewöhnt sich schon dran
Trotzdem verweisen wir immer wieder darauf, das unsere Hunde anfangs immer doppelt gesichert werden müssen, denn sie kennen im neuen Zuhause noch nichts, sie müssen sich erst an alles gewöhnen. Und deswegen bitte immer doppelte Sicherung, nichts ist schrecklicher als ein Hund, der weggelaufen ist und panisch durch eine fremde Gegend läuft.

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Name: RAOUL, wartet auf Rhodos
Alter: geb ca 2015
Größe: 55 cm SH
Gewicht 28 kg
kastriert; ja
Besonderheit:    Raoul hat einen Stummelschwanz, woher ist uns nicht bekannt.

 

Roul  ist Leishmaniose positiv , wurde bereits erfolgreich behandelt. Die Werte sind deutlich besser geworden.


Raoul wurde uns gebracht, nachdem er von streunenden Hunden angegriffen und verletzt wurde. nd obwohl er ein sehr starker Bub ist, der einen kräftigen Menschen am anderen Ende der Leine braucht, ist er lieb und sanft und freut sich über jede Streicheleinheit, die er bekommen kann.
Er lernt sehr schnell deswegen denken wir, mit einer guten Erziehung wird er sehr schnell lernen, sich auch an der Leine vorbildlich zu benehmen
Sportliche Menschen, die einen guten Beschützer wünschen, sind für ihn die Richtigen.
Wir wünschen uns für ihn Menschen, die sich seiner mit ganzem Herzen annehmen möchten, die ihn auspowern können und die ihn nie wieder im Stich lassen werden.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden, nicht abgeschoben und alleine gelassen.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen EU Heimtierausweis.

Name:     LOUIE,, male  wartet auf Rhodos
Alter:      geb ca 2013
Größe:   52 cm SH
Gewicht:   ca 23 kg
kastriert:  ja

Louie  lebte bislang zusammen mit seiner Freundin Lulu, leider wurden sie dort massiv vernachlässigt und unsere Freunde vor Ort konnten sie dort wegnehmen und in Sicherheit bringen. Beide sind sehr menschenbezogen und freundlich, aber wir denken, das Kinder erst ab 12 Jahren im neuen Zuhause sein sollten, denn sie sind doch etwas grobmotorisch und könnten kleinere Kinder umrennen. Beide haben eine kupierte Rute, warum, wissen wir nicht


In den nächsten Wochen werden wir sehen, wie sie sich charakterlich entwickeln, aber eines wäre für die Beiden bestimmt das Paradies auf Erden, wenn sie zusammen bleiben könnten.......
Wir wissen wie schwer das sich finden lässt, aber wir möchten es jedenfalls versuchen

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Name: Houdini wartet auf Rhodos
Alter. geb. ca 2012
Größe: 43 cm sH
Gewicht: 10 kg
Länge: 60 cm
kastriert: ja
Katzen: :ok
LM-Test:...1/200 

(07 /18)
Behandlung schlägt sehr gut an


Houdini lebt auf einer Pflegestelle und wird dort die Behandlung der LM beginnen, da die anderen Tests alle sehr gut ausfielen.
Er liebt es, mit Menschen zusammen zu sein und kuschelt sehr gerne!
Seit Oktober 2017 lebt er mit 7 anderen Hunde gemeinsam in einem Hof, vorher war er in dessen Haus, weil er noch aufgepäppelt werden musste
Inzwischen ist er auch vollständig geimpft und wir würden uns freuen, wenn er noch ein paar schöne Jahre in einer Familie leben dürfte, denn sie alle wünschen sich doch ein Heim und Menschen, die sie lieben und nicht mehr im Stich lassen.