Name: NANDO, wartet auf Rhodos
Alter: geb ca 11/16
Größer 30 cm SH
Gewicht: 5 kg
kastriert: ja

Nando wurde auf dem Mittelstreifen einer belebten Strasse von unserer Tsambika gefunden und gesichert. Er war verängstigt und voller Zecken, aber nun ist er gebadet, medizinisch versorgt und einfach nur ein liebes kleines Kerlchen, der Spass am Leben hat, der gerne mit den anderen Hunden spielt und der die Menschen einfach nur liebt. Nach dem Besuch bei einem Hundefriseur sieht man viel besser, was für ein liebes und hübsc hes Kerlchen er ist
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen EU Heimtierausweis.

Name:  Elton jetzt Barney in  47533 Kleve

 Alter: Geb 20.11.12

Größe:  45 cm SH

kastriert:  ja

Rasse: engl Setter

 

LM : positiv  Titer 1: 200 also sehr niedrig

 

Elton, auch von uns Sir Elton genannz, kam am 19.01.2018 auf die Pflegestelle. Dort gab man ihm den Namen Barney.
Barney ist im Haus angenehm ruhig, unkompliziert und stubenrein.

Das Autofahren, andere Hunde sowie Auflüge in den Wald oder ins Restaurant sind ihm vertraut.
Er ist sehr verträglich mit Artgenossen und kann alleine bleiben.

Wenn Barneys Kondition aufgebaut ist, würde ihm Fahrrad fahren sowie andere Aktivitäten sicherlich gut gefallen.

Rassetypisch ist Barney sehr verschmust, aufgeschlossen, menschenbezogen und treu.
Er wäre auch als Zweit- oder Dritthund geeignet.

Barney ist familiengeeignet, könnte aber auch bei älteren Menschen sein Zuhause finden.
Barney leidet an Leishmaniose, mit einem sehr niedrigem Titer von 1/200. er bekommt morgens und abends jeweils 0,5 Tabletten, welche ungefähr 10EUR monatlich kosten. Er ist sehr agil und kommt gut mit der Erkrankung zurecht. Leishmaniose ist weder von Hund zu Hund noch von Hund zu Mensch übertragbar.

Er ist selbstverständlich gechipt, entwurmt, geimpft und kastriert.
Mit positiver Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr (200EUR) über die Organisation Dreamdogs Griechenland vermittelt.

Bei Interesse können Sie sich gerne bei mir melden und Barney unverbindlich auf seiner Pflegestelle in 47533 Kleve kennenlernen.

 

 Name:  DIEGO

Alter:    geb 20.03.16

zur Zeit in NRW auf Pflegestelle

 

Ganz Wichtig:  Diego braucht Menschen, die immer für ihn da sind, also rüstige Rentner oder Bauernhofbesitzer ??

Er kann einfach nicht alleine bleiben, zu viele Verlustängste, zu oft weiter gegeben worden !!!

 

Diego stammt ursprünglich von der Trauminsel Rhodos und wurde damals von einer mir unbekannten Tierschützerin nach Holland vermittelt.
Leider ist dass damalige Frauchen sehr, sehr schwer erkrankt und konnte sich nicht mehr um ihn kümmern, so gaben sie ihn in einem Tierheim in Arnhem ab.
Von dort wurden wir dann informiert, da er einen griechischen Impfpass besitzt und wurden gefragt was nun mit ihm geschehen soll.
Auch wenn er nicht über die Dreamdogs Griechenland vermittelt wurde, haben wir ihn ausgelöst und auf einer Pflegestelle untergebracht.
Dann gab es eine traumhafte Bewerbung für ihn. Die Menschen nahmen sich schon im Vorfeld viel Zeit für Diego und besuchten ihn oft auf seiner Pflegestelle und gingen sehr viel mit ihm Spazieren. Dann kam der Tag des Umzuges und er fühlte sich von Anfang an sehr wohl in seinem neuen Zuhause und mit seinen neuen Menschen.
Leider stellte sich schon bald heraus, dass er nicht alleine bleiben kann. Er hat richtigen Stress und fing an die Wohnungseinrichtung zu zerstören. Selbst ein Trainer der hinzugezogen wurde und auch hämopatische Medikamente helfen ihm nicht. Alles wurde probiert und anstelle dass es besser wird, haben seine Menschen den Eindruck, dass es schlimmer wird.
Obwohl sie ihm schon die doppelte Ration an Futter füttern, nimmt er nichts zu und ist zu dünn. Wenn seine Menschen Zuhause sind, ist seine kleine Welt vollkommen in Ordnung. Er ist sehr gelehrig und lernt schnell, es macht ihm sogar viel Spaß. Er wäre sicherlich auch ein Hund für Dogdance oder Agility. Überall wo etwas los ist, fühlt er sich wohl.
Er fährt für sein Leben gern Auto das könnte stundenlang, nur alleine bleiben geht einfach nicht. Seine Menschen sind sehr traurig, aber sie müssen nun mal noch ihrer Arbeit nachgehen, es zerreißt ihnen das Herz und bei unseren Telefonaten liefen schon viele Tränen, aber sie sehen keine andere Möglichkeit als sich von ihm zu trennen, auch seinetwegen, denn er hat dann richtigen Stress. Ansonsten ist er nur, nur lieb, mag Artgenossen und Menschen,
Wir suchen nun für die arme Socke ein Zuhause ohne kleine Kinder, wo aber immer jemand zu Hause ist.
Vielleicht auch auf einem Bauernhof, wo immer jemand da ist, natürlich mit Familienanschluss und keine Unterbringung im Zwinger oder Scheune ect.
Leider hat sich bei einer Untersuchung rausgestellt, dass er auch Leishmaniose hat, seine Werte fallen Gott sei Dank nur knapp aus dem Rahmen und er ist echt fit und temperamentvoll. Ein späterer Test soll klären ob dieser Wert vielleicht nur vom Stress kommt. Diego ist kastriert, geimpft und gechipt und hat einen EU Ausweis im Gepäck.
Seine Menschen sind am Ende mit ihrem Latein und ihren Kräften, aber sie möchten ihn auch nicht einfach ins Tierheim abschieben, denn sie lieben ihn sehr.
Wo gibt es für ihn ein Zuhause, wo immer jemand da ist oder wo man ihn vielleicht mit zur Arbeit nehmen darf. Natürlich sollte auch weiter mit ihm gearbeitet werden, das macht ihm ja auch viel Freude. Diego ist ca. 20.03.2016 geboren.
Wer kann uns helfen ein passendes Zuhause für ihn zu finden?
Bitte, bitte teilt ihn kräftig damit er schnellst möglich umziehen kann.

Name: Louis, wartet auf Rhodos
Alter: geb ca. 2013
Größe: 55 cm SH
Gewicht: ca 35 kg
kastriert: ja
LM Test: positiv 1:800
LM wurde 05/17 mit Milteforan behandelt, seitdem bekommt er Tabletten für die Nieren

Louis ist ein Kraftpaket, der eine starke Hand braucht, nicht nur kraftmässig, sondern auch eine konsequente.
ER MAG KEINE RÜDEN !!!!!, bei Hündinnen ist er der Gentleman, kleine Kinder eher nicht, da er sehr stürmisch in seinen Liebesbeweisen sein kann, ältere Kinder die schon standfester sind, ist kein Problem.
Katzen bitte nicht, zu deren eigenem, Schutz !!!
.
Louis läuft sehr gut mit einem Halti an der Leine, bei unserer Nele kann er frei laufen in sicherem Gelände, denn er ist abrufbar .
Er liebt es geknuddelt zu werden und spielt sehr gerne, vorallem mit seinem Ball.
Er braucht eine 'starke' Hand (Nele kann ihn gut händeln), wenn er andere Hunde sieht oder Autos dicht vorbei fahren, zieht er an der Leine.
Wir wünschen uns für diesen Kraftprotz, der voller Liebe steckt, ein Zuhause, das ihn mit seiner Leishmaniose so nimmt, wie er ist, eben manchmal wie ein großes Hundekind.
Bei meinem Besuch war ich als Fremde in seinem Gehege und wurde stürmisch begrüßt, er kennt nichts schlechtes von den Menschen, aber nun hoffen wir einfach, das auch er seine Menschen findet und er das Leben bekommt, was er verdient, mit einem großer Garten, viel Zeit und noch mehr Liebe.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber nicht in Zwingerhaltung.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU Heimtierausweis

Name: MAVROS, wartet auf Rhodos
Alter: geb ca 2012
Größe: 60 cm SH
Gewicht: 30 kg
Rasse: Retriver-Mix
kastriert: ja
LM Test :

BITTE NICHT ZU ANDEREN RÜDEN
Mavros und seine Partnerin Thia lebten bisher mit ihrem Herrchen sehr gut zusammen, beiden Hunden ging es dort sehr gut, aber leider ist das Herrchen jetzt verstorben und man brachte die beiden Hunde dann zu uns in den Shelter. Noch sind sie etwas verstört, aber sehr menschenfreundlich und zutraulich und Mavros weiß nicht, das er so stark ist. Leine wird noch geübt, das kannten beidfe wohl nicht, aber sie lernen schnell.
Mavros hat wunderschöne freundliche Bernsteinaugen und sein Fell glänzt gesund.
Jetzt dürfen die Beiden erstmal ankommen und ihre Trauer verarbeiten, aber wir glauben, das sie wunderbare Partner für den Menschen werden.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, unsere Hunde sollen Familienmitglieder sein.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen EU Heimtierausweis

Name:  PATCH, wartet auf Rhodos 

 

nicht zu anderen Rüden

 

Alter:        geb ca. Ende 2015

Größe:     49 cm SH
Länge:     77 cm
Gewicht:  22 kg
klastriert: ja

Patch hatte schon in einem Haus gelebt, leider wollen diese Menschen ihn nicht mehr.... ein trauriges Schicksal !!!! Kinder und Katzen sind für ihn kein Problem, aber andere RÜDEN SCHON
Wir haben ihn nun in unsere Obhut genommen, er ist ein sehr freundlicher umgänglicher Hund, er ist sehr kräftig, deshalb sollte er zu Menschen, die ihn auch halten können. Er wäre schon sehr froh, wenn er Haus und Garten bekäme und eine Familie, die viel mit ihm arbeiten, laufen  und ihn auslasten können.
Leider mag er keine anderen Rüden !!!!!!
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und oft auch schon kastriert und sie haben einen internationalen Heimtierausweis

Name:    Socks wartet auf Rhodos
Alter:      geb ca 09 / 13
Größe:   67 cm
Länge:   62 cm
Gewicht: 24 kg
kastriert: ja

Auch Socks wurde gefunden, lebt nun in Sicherheit auf einer Pflegestelle auf Rhodos und wartet geduldig auf seine Chance.
Er kommt mit Artgenossen wunderbar klar, bei Katzen sind wir eher vorsichtig und wünschen uns keine im neuen Zuhause
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt und können gechipt, geimpft und mit einem internationalen Heimtierausweis ausgestattet nach Deutschland ausfliegen

Name: Mr. Who wartet auf Rhodos
Alter : geb ca 09/13
Größe: 70 cm SH
Länge: 75 cm
Gewicht: 27 kg
kastriert: ja

Mr. Who ist einfach nur ein freundlicher, schmusiger kleiner Riese, der sich gerne auf die Hinterbeine stellt und die Menschen umarmen und nie mehr loslassen möchte. Er wird absolut KEIN Hund sein, der als Wachhund vorgesehen ist, aber ganz bestimmt als ein gutes Beispiel für die Freundlichkeit dieser Rasse
Auch hier würden wir KEINE Katzen im Haushalt vorschlagen, denn die kennt er nicht und das wäre für ihn und die Katze evtl nicht sooo gesund.

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt und können gechipt, geimpft und mit einem internationalen Heimtierausweis ausgestattet nach Deutschland ausfliegen

Name: Cavalino wartet in NRW auf Deinen Besuch
Alter: geb 24.04.14
Größe : 56 cm
Länge 54 cm
Gewicht: 19 kg
kastriert: ja

Update 4.2.18:
Cavalinno und seine Schwester Lanna sind in Deutschland angekommen und leben nun in NRW zusammen mit weiteren Hunden bei einer Pflegefamilie mit kleinem Kind. Er ist anders als seine Schwester, schon aufgetaut und lernt sehr schnell was man von ihm erwartet.
Alles ist für die Beiden ja neu, sie hatten auf Rhodos in einem Hof gelebt, ohne Anschluss an die Menschen, auch, wenn diese sie gut versorgt und geliebt hatten, aber in Griechenland ist es noch etwas anderes, Hunde zu halten. Nun lernen die Beiden, was es bedeutet, im Haus, mit Menschen zusammen zu leben ....und sie lernen sehr gut und schnell.
Cavalinno ist inzwischen schon stubenrein und verhält sich sehr unproblematisch . Nur bei Katzen sollte man sehr vorsichtig sein, zum Wohle der Katze bitte nur, wenn keine iim Zuhause lebt.
Wir denken, das auch Cavallino in einer Familie mit etwas größeren Kindern ( ab 10 Jahren evtl ) sehr gut leben kann.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr ist liebevolle Hände vermittelt, gechipt, geimpft und mit einem internationalen Heimtierausweis ausgestattet dürfen sie dann die Reise nach Deutschland antreten.

Name: Brad  ( wartet auf Rhodos)
Alter: geb ca 07 / 14
Gewicht:  14 kg
Größe : ca 45 cm
besondere Kennzeichen:  Brad hat ein zerfranstes Ohr und ein Stummelschwänzchen

Brad ist den Zigeunern weggenommen worden, die Hunde zum Betteln und für Kämpfe missbrauchen, wir vermuten, das er davon die Verstümmelungen hat, die ihn aber überhaupt nicht weiter stören. Sie geben dem hübschen schwarten Kerlchen ein etwas verwegenes Aussehen. Der Bub scheint absolut keine schlechten Angewohnheiten zu haben, er ist fröhlich und verspielt und kommt super mit Artgenossen aus.
Wir wünschen diesem agilen jungen Hund eine Familie, die viel Zeit für ihn hat und ihn durch Ausdauersport ( Wanderungen, Radfahren, Agility ect ) auch auslasten möchte.

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung