Name:  DUNCAN, Pointer, wartet auf Rhodos
Alter:         geb ca 11.2014
Größe:      55 cm SH
Gewicht:   22 kg
LM + EL:  negativ, EL positiv, wird

               schon behandelt
kastriert:   ja

Leider ist der Besitzer von Duncan verstorben und es dauert ein bisschen, bis man das bemerkt hat, er war schon sehr vernachlässigt, aber er konnte gut aufgepäppelt werden und zeigt seine Dankbarkeit mit sehr viel Liebe zu den Menschen.
Trotz allem ist er ein liebenswerter Hund, der sich mächtig freut, wenn er Ansprache bekommt, denn er liebt die Menschen sehr und möchte oimmer in ihrer Nähe sein.
Er muss noch so einiges lernen wie an der Leine laufen, aber das lernt er noch, denn er möchte seine Menschen glücklich machen.
Er fährt entspannt mit im Auto, er liebt Artgenossen und gibt gerne Küßchen und er kann lächeln. Nur kleine Kinder sollten nicht im Haushalt sein, denn er ist manchmal etwas stürmisch und könnte diese umrennen
Duncan hat einen gebrochenen Schwanz, aber das stört ihn anscheinend nicht.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung. Sie möchten Familienmitglieder und nicht abgeschoben werden
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen internationalen Heimtierausweis

Name: PIET, wartet in München auf PS
Alter: geb ca 02. 2020
Größe:
Gewicht:
Update der Pflegestelle am 15.11.20:

Piet ist noch immer ängstlich und braucht draussen eine gute Sicherung , denn alle Geräusche sind für ihn ehr spuky. Er erschreckt sich sehr schnell, deswegen suchen wir für ihn ein Zuhause, möglichst ländlich und etwas ruhiger, er kann schon gut alleine bleiben, ist stubenrein und braucht Menschen, die sich mit ängstlichen Hunden auskennen

Er liebt Kinder und ist im Haus ein toller Mitbewohner.


Piet wurde an einem schlimmen Ort gefunden und in Sicherheit gebracht. Noch können wir nicht viel zu ihm sagen, ausser das er sehr unsicher und verstört ist, aber unheimlich lieb auf freundliche Menschen reagiert. Noch muss er Vertrauen aufbauen, aber wir sind sicher, das er ein super lieber Begleiter für eine Familie sein wird. Was bei ihm alles mitgemischt hat, wissen wir nicht, können nur raten, aber sein liebes Gesicht sagt so viel über seinen Charakter aus. Er sucht ein Zuhause, wo er ein Familienmitglied sein darf und nicht an einer Kette im Nirgendwo leben muss, wie vor seiner Rettung. Wie er auf Kinder reagiert, ist noch unklar, aber wenn diese ihn und seine Bedürfnisse respektieren, sollte es keine Probleme geben.
Wir suchen für ihn Menschen, die ihm die Geduld und Zeit geben, anzukommen.

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollten Familienmitglieder sein und nich abgeschoben werden.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten , sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben ein Spot on drauf.

Name:  MORGAN, wartet auf Rhodos
Alter:       geb ca 05 / 2019
Größe:     54 cm SH
Gewicht:  16 kg
kastriert:  noch nicht
LM + EL:  negativ
Auch Morgan wurde alleine auf der Strasse gefunden und gesichert,  jetzt zeigt er sich als ein fröhlicher freundlicher Hund, unkompliziert und verspielt.
Er läuft schon ganz manierlich an der Leine, aber er braucht noch etwas Trainung, das es entspannt ausschaut..
Er versteht sich mit anderen Hunden gut, ist friedlich und verschmust mit den Menschen, die um ihn sind.
Er fährt entspannt im Auto mit und würde sich bestimmt über einen Garten zum spielen und toben freuen, zusammen mit seinen Menschen natürlich. Er ist sehr lauffreudig, das bedeutet, das seine Menschen auch etwas sportlich sein sollten, viel wandern gehen und er dann ein toller Begleithund sein darf.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung. Sie möchten Familienmitglieder und nicht abgeschoben werden
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen internationalen Heimtierausweis

Name: SKULLY, wartet auf Rhodos
Alter:        geb ca 11.2015
Größe:     70 cm SH
Gewicht:  40 kg
LM :         negativ
kastriert:  ja

Skully wurde auf der Strasse gefunden und gesichert, er war in einem schrecklichen Zustand, viel zu dünn, schmutzig und voller Untermieter, aber nun ist er ein wunderschöner, großer und stattlicher DSH, dem es super gut geht, er ist gesund und kräftig geworden unter der guten Pflege und darf jetzt hoffentlich bald seine Menschen finden. Er liebt die Menschen, fährt entspannt mit im Auto und geht manierlich an der Leine. Er liebt es gekuschelt zu werden und wünscht sich einen Garten, wo er toben und entspannen kann, aber bitte ohne kleine Kinder, die würde er wohl eher vor Begeisterung umrennen.
Sein Mensch sollte stabil sein, denn 40 kg sollten gehalten werden können..
Wir wissen, das es nicht einfach sein wird, für ihn die richtigen Menschen zu finden, aber wir versuchen es auf jeden Fall, denn er ist ein toller Kerl, der es verdient hat, seine eigene Familie zu bekommen und zu beschützen.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis

Name:  MURPHY, wartet auf Rhodos
Alter:          geb ca 10 / 2013
Größe:        57 cm SH
Gewicht:     22 kg
kastriert:     NEIN
LM:            positiv; Milteforanbehandlung wird begonnen
Brust:         66  cm
Magen:      48  cm
Hals:          45  cm
Körper:      60  cm

Murphy wurde am Tor vom Shelter angebunden vorgefunden, einfach im Stich gelassen, dabei ist er sehr menschenbezogen, lieb und freundlich.
Es geht ihm nicht sehr gut, sein Leben bisher war bestimmt kein gutes Leben........seine Zähne müssen gemacht werden und er hat eine Wunde am Ohr, die dringend behandelt werden muss.
Katzen ignoriert er, andere Hunde begrüßt  er freundlich,  er kennt die Leine , denn er geht ziemlich manierlich mit und auch Autofahren scheint er zu kennen, denn er bleibt ruhig sitzen.
Wir denken, das er einen Garten zum spielen toll finden würde und seinen Menschen ein treuer Freund wäre, wenn er denn die Möglichkeit dazu bekommt. Durch seine Erkrankung wird er wohl noch einige Zeit auf Rhodos bleiben müssen, zumal auch jetzt die Wintersaison beginnt und wir nur sehr selten einen Flugpaten haben, aber alle seine gesundheitlichen Baustellen werden behandelt und dann kann er als glücklicher Hund sein Leben hoffentlich in einer liebevollen Familie leben.
Leishmaniose ist NICHT auf Menschen oder andere Tiere übertragbar, deswegen gibt es keinen Grund, ihn nicht zu adoptieren
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis

Name:   BEAU,wartet auf Rhodos
Alter:         geb 01.2019
Größe:      56 cm SH
Gewicht:   16 kg
LM            negativ
Ehrl:          negativ
Kastriert:   ja

Beau wurde von seinem Besitzer einfach zurück gelassen, als dieser die Insel verließ, aber die Tierfreunde haben sich seiner angenommen und es geht ihm jetzt wieder gut. Er versteht sich super mit den anderen Hunden ist freundlich und gut sozialisiert, leider mag er KEINE KATZEN !!!!!!
Er ist stubenrein und fährt gerne mit im Auto.
Beau ist ein sehr intelligenter Hund und lernt sehr schnell, an der Leine laufen muss er noch etwas üben. Er ist ein sportlicher Hund, der gerne läuft und somit sollten Interessenten das berücksichtigen.
Er spielt sehr gerne, schmusen und Pfotegeben kann er sehr gut. Ein Garten wäre bestimmt eine große Hilfe am Anfang.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung. Sie möchten Familienmitglieder und nicht abgeschoben werden
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen internationalen Heimtierausweis

Name: SILAS,wartet auf Rhodos
Alter: geb ca 10/15
Größe: 51 cm SH
Gewicht: 37 kg
kastriert: ja

Silas wurde abgemagert auf einer Strasse gefunden und gesichert, jetzt geht es ihm wieder gut und wir hoffen, ihn an liebevolle Menschen vermitteltn zu können.
Silas ist ein erstaunlicher Hund, er hat das freundlichste und liebenswertesteTemperament. Er liebt alle und will am liebsten immer Küsschen geben. Er ist ein großes, freundliches Baby.
Als wir ihn zum Tierarzt für seine Bluttests brachten, liebten ihn alle, da er ein so glücklicher, freundlicher Junge ist. Sein Glück lässt dich lächeln. Er gewinnt JEDES Herz auf Anhieb.
Silas fährt ohne Probleme im Auto mit er ist eben etwas besonderes.
Er braucht einen Garten zum toben und viel Bewegung zusammen mit seinem Menschen. Training an der Leine muss noch intensiviert werden, da er viel Kraft hat.  Deswegen bitte nicht zu kleinen Kindern, da er doch etwas zu stürmisch sein kann und sie umrennen könnte.
Und auch Herrchen oder Frauchen sollten schon stabil sein, damit er in seinem Übermut niemanden zu Boden reissen kann.
Er liebt es, wenn er angesprochen wird, dann ist er ganz bei einem und hört aufmerksam zu. ...... eigentlich ist an ihm alles positiv
Wer Silas adoptiert, hat einen liebenden Freund fürs Leben.
Sein silbernes, glänzendes Fell ist ja auch etwas ganz besonderes
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Name: RAOUL, wartet auf Rhodos
Alter: geb ca 2015
Größe: 55 cm SH
Gewicht 28 kg
kastriert; ja
Besonderheit:    Raoul hat einen Stummelschwanz, woher ist uns nicht bekannt.

 

Roul  ist Leishmaniose positiv , wurde bereits erfolgreich behandelt. Die Werte sind deutlich besser geworden.


Raoul wurde uns gebracht, nachdem er von streunenden Hunden angegriffen und verletzt wurde. nd obwohl er ein sehr starker Bub ist, der einen kräftigen Menschen am anderen Ende der Leine braucht, ist er lieb und sanft und freut sich über jede Streicheleinheit, die er bekommen kann.
Er lernt sehr schnell deswegen denken wir, mit einer guten Erziehung wird er sehr schnell lernen, sich auch an der Leine vorbildlich zu benehmen
Sportliche Menschen, die einen guten Beschützer wünschen, sind für ihn die Richtigen.
Wir wünschen uns für ihn Menschen, die sich seiner mit ganzem Herzen annehmen möchten, die ihn auspowern können und die ihn nie wieder im Stich lassen werden.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn unsere Hunde möchten Familienmitglieder werden, nicht abgeschoben und alleine gelassen.
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen EU Heimtierausweis.

Name:     LOUIE,, male  wartet auf Rhodos
Alter:      geb ca 2013
Größe:   52 cm SH
Gewicht:   ca 23 kg
kastriert:  ja

Louie  lebte bislang zusammen mit seiner Freundin Lulu, leider wurden sie dort massiv vernachlässigt und unsere Freunde vor Ort konnten sie dort wegnehmen und in Sicherheit bringen. Beide sind sehr menschenbezogen und freundlich, aber wir denken, das Kinder erst ab 12 Jahren im neuen Zuhause sein sollten, denn sie sind doch etwas grobmotorisch und könnten kleinere Kinder umrennen. Beide haben eine kupierte Rute, warum, wissen wir nicht
In den nächsten Wochen werden wir sehen, wie sie sich charakterlich entwickeln, aber eines wäre für die Beiden bestimmt das Paradies auf Erden, wenn sie zusammen bleiben könnten.......
Wir wissen wie schwer das sich finden lässt, aber wir möchten es jedenfalls versuchen
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung, denn sie sollen Familienmitglieder werden und nicht abgeschoben werden.
Sobald sie das Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft , entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.