Name:  JACK, wartet auf Rhodos
Alter:            geb ca 05/2019
Größe:         64 cm SH
Gewicht:      24 kg
LM + EL:      negativ
kastriert:      ja

 

Update:  25.12.2020:

Wir denken jetzt, dass Jack ein Solo-Hund in der Familie sein sollte.
Er hat etwas Aggression gegenüber anderen Hunden gezeigt, um sicherzugehen sollte er der einzige Prinz in der Familie sein.


Jack und Nelly wurden zusammdn auf der Strasse gefunden und gesichert. Nach der Kastration und ein bisschen aufpäppeln können wir heute sagen, das er ein wunderbarer, freundlicher Hund ist, der die Menschen sehr liebt, der ein aktiver Hund sein möchte, sprich laufen, spielen und kuscheln mit seinen Menschen und der einen Garten bestimmt super finden würde.
Er liebt auch Artgenossen und fährt ruhig und entspannt im Auto mit. An der Leine laufen muss er noch lernen, aber das wird er schnell kapieren.
Wir sind der Meinung, das Jack ein liebenswerter und freundlicher Begleiter sein wird, gerne auch mit einem souveränen Ersthund.
Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, aber niemals in Zwingerhaltung. Sie möchten Familienmitglieder und nicht abgeschoben werden
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind sie gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen internationalen Heimtierausweis

Name WOODY, wartet auf Rhodos
Alter: geb ca 2014
Größe: 37 cm SH
Gewicht: 18 kg
kastriert:ja
LM Test: negativ
Woody ist ein sehr gemütlicher freundlicher Hund, der keine Eile kennt und dementsprechend langsam unterwegs ist. Evtl hat das auch mit einer leichten Arthritis zu tun, denn lange Spaziergänge sind nicht sein Ding, ein Garten wäre daher schön, dort würtde er sich bestimmt wohlfühlen, und ein warmes Körbchen wäre auch irgendwann für ihn das Größte.
Er mag nicht alle Artgenossen gleich, daher wäre er am besten der Prinz in seinem neuen Zuhause , Katzen dagegen interessieren ihn nicht .
Woody hat sich unsere Marina ausgesucht. er lebt bei ihrer Tochter und sie beschreibt ihn so:
Bei kleinen Kindern, die ihm schon mal, aus lauter Liebe zum Tier, unbedarft weh tun können, muss man aufpassen!
Christina, unsere Zweijährige, hat noch nicht so das Feingefühl und sie wurde dann auch angeknurrt, aber nicht geschnappt !!

Katzen in seiner Pflegestelle werden toleriert, ansonsten gejagd
Vermutlich hat er sein Leben lang auf der Strasse gelebt, wurde wohl gefüttert, aber das war es wohl an Fürsorge. Jemandem war er dann im Wege und wurde dann einfach so, irgendwo rausgeschmissen. Da er das Leben im Haus nicht gewohnt ist und daher auch nicht stubenrein ist, lebt er auf der Terrasse des Hauses und kommt aber schon manchmal kurz ins Haus.
Raoul, Boxermix, leistet ihm oft Gesellschaft. Er scheint mit dieser Lösung zufrieden zu sein.
Bitte beachten: Pitbullblut ist mit Sicherheit in ihm!

Unsere Hunde werden nur nach einer positiven Platzkontrolle und gegen eine Gebühr in liebevolle Hände vermittelt, grade hier bei der Mischung sollte auch die Rassemischung bedacht werden und den Bestimmungen in den jeweiligen Bundesländern .
Sobald sie ihr Flugticket in den Pfötchen halten, sind unsere Hunde gechipt, geimpft, entwurmt und haben einen EU Heimtierausweis.